Jemand mit Bluthochdruck schon VOR der SS und...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von funny_36 01.02.06 - 19:41 Uhr

... und wie war/ist der Verlauf der SS?

Würde mich brennend interessieren, da ich von überall was anderes höre.

Für zahlreiche Infos wäre ich tierisch dankbar!!!

Lieben Gruß,

Funny
#freu

Beitrag von jungemama 01.02.06 - 20:26 Uhr

Hallo Funny...

Ich hatte vor meiner SS auch Bluthochdruck:-(...und er wurde während der SS immer höher...
Ich war auch während der SS ein Wochenende im Krankenhaus deswegen...ich sollte dann auf Medikamente eingestellt werden...wurde ich aber nicht weil sich mein Blutdruck schlagartig normalisiert hat #freu...
Bei mir war es jedenfalls so.....Bluthochdruck ist für das Baby nicht so gut.....ich hoffe bei dir geht alles gut....

LG jungemama#liebdrueck

Beitrag von schmini 03.02.06 - 20:39 Uhr

hallo funny,

mein bluthochdruck (den ich wg. übergewicht habe) wurde während der schwangerschaft immer höher und ständig kontrolliert. musste meine medikamentendosis erhöhen. während der geburt hatte ich einen total hohen blutdruck und mein baby hatte angeblich dadurch schlechte herztöne und es musste ein ks gemacht werden.
vor einem zweiten baby werde ich abnehmen probieren damit mein blutdruck in ordnung kommt, würde ich auch jedem anderen raten.

lg und alles liebe
schmini und #baby (8 monate)