Was haltet ihr von den Trinkmahlzeiten z.B. von Alete?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von principessa28 01.02.06 - 19:52 Uhr

meine Frage steht ja oben, mich würde mal interessieren was ihr davon haltet. Caro mag ja keinen Brei mehr als 5 Löffelchen ist nicht drin jetzt bin ich am überlegen ob ich ihr ab und zu sowas geben kann? da sind doch auch gute Vitamine und so drin oder nicht?

Silvana

Beitrag von ela5000 01.02.06 - 21:09 Uhr

Huhu!

Jonas hat die Trinkmahlzeit auch eine Zeit lang bekommen. Meistens abends. Aber irgendwann mochte er auch die nicht mehr. Ist zwar alles drin, aber leider uach eine Menge Zucker.... #augen

Liebe Grüße
Ela

Beitrag von zaubertroll1972 01.02.06 - 22:06 Uhr

Hallo Silvana,

ich fand die Trinkbreie nicht so gut. Die sind echt so voll mit Zucker. Versuch mal selber ob es Dir schmeckt. Ich fand sie echt ekelig. Mein Sohn aber auch. Er war auch nie so ein Breifan aber es ging gerade noch so. Hast Du schon alles an Breien versucht? Mag sie generell keinen?

LG Zaubertroll

Beitrag von principessa28 02.02.06 - 08:15 Uhr

Hi, ach frag nicht ich habe schon alles probiert. Mehr als Löffelchen ist nicht drin, komischer Weise beim Opa und Oma isst sie, die denken schon ich spinne und erzähl nen Scheiss. Sie mag das Zeug.

Silvana

Beitrag von zaubertroll1972 02.02.06 - 10:17 Uhr

Hi,

ist sicher schwer aber versuch mal nicht soviel DEruck zu machen. Rühr einfach noch weniger an als sonst. Wenn sie gesund ist dann wird sie wissen wieviel sie essen mag. ich weiß daß es nicht so einfach ist aber so schnell verhungern die Kleinen nicht. Die Phasen werden sich immer wieder ändern. Mal essen sie so und dann wieder anders. Je weniger Druck man macht desto besser.
Gutes Gelingen.....LG Zaubertroll