Gibt es Vergleichswerte bei 29+0?? und hat noch jemand Verdacht auf Gestose?Bitte um Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mailipgloss 01.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo!

Komme gerade vom FA.
Meine Püppi hat sich zu einem Prinzen geändert#augen.
Der Termin war allgemein ziemlich scheiße.
Erst hat sie eine vaginale Untersuchung gemacht (tat höllisch weh, warum auch immer)
Dann meinte sie es besteht Verdacht auf Schwangerschaftsgestose#heul. Scheiße!!! Mein Blutdruck war 120/90#schock (ok 1 Woche Blutdruck messen) und dann auch noch Eiweiß im Urin(24 h Urin sammeln) Mir geht es echt Scheiße.
Was kann denn im schlimmsten Fall noch passieren
:-(???

Hier noch meine Werte:

29+0 SSW

BPD: 7,8
FOD:9,0
KU: 27,9
ATD:7,5
FL: 5,6
Gewicht: 1677 g #schock

Liebe Grüße

Annika + Püppi oder nun doch Prinz

Beitrag von cosica 01.02.06 - 21:01 Uhr

Hallo,

also 12/9 Blutdruck finde ich eigentlich nicht zu hoch, oder? Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

Wieviel hast du denn bisher zugenommen in der ss? Hast du Schmerzen im oberen Bauchbereich? Und hattest du nur ein wenig, oder richtig viel Eiweiss im Urin?

Ich habe erst am 16ten wieder einen Termin, habe aber auch die ganze Zeit Angst, eine Gestose zu entwickeln.

lg,

Corinne & Amélie (*16.09.04) & #ei (ab morgen 27te ssw)

Beitrag von mailipgloss 01.02.06 - 21:03 Uhr

Habe bis jetzt 15 kg zugenommen.Ich hatte sonst immer 130/85. Das fand ich eigentlich auch schon zu hoch. Normal war bei mir immer 90/60 oder so.
Nein Schmerzen im Oberbauch habe ich nicht. Hat das denn damit was zu tun?
Hatte bei Eiweiß eigentlich nur ein(+) stehen.

Annika

Beitrag von cosica 01.02.06 - 21:20 Uhr

Naja, ich würde an deiner Stelle mal abwarten und versuchen, mich nicht verrückt zu machen (jaja, gut gesagt, schwierig zu machen,-)).

Ich habe mir in der Apotheke einen Test gekauft, wo man zuhause testen kann, ob Eiweiss im Urin ist.

Ich finde, das hört sich alles nicht allzu schlimm an. Warte mal ab (was sollst du auch sonst tun?;-))

lg,

Corinne

Beitrag von angie72 01.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo Annika,

laß Dich nicht unterkriegen #liebdrueck und sei froh, das Deine FÄ Dich so gewissenhaft untersucht. Lieber eine Gestose die erkannt wurde...........

Habe auch ein paar Werte von 29+0 anzubieten:

BPD: 7,5
FL: 5,5

Gewicht: 1400 g und 38,5 cm groß.

Tröste Dich. Bei mir können sich die Ärzte auch nicht einigen ob Mädchen oder Junge............ noch 11 Wochen, dann wissen wir wohl was wir im Bauch hatten :-p

LG Angela

Beitrag von mailipgloss 01.02.06 - 21:06 Uhr

Hallo Angela

Ja ich schätzhe das auch sehr von meiner FÄ.
Wie die Ärzte können sich auch bei dir nicht einigen.
Was kaufst du denn dann für Klamotten?
Ich habe blöder weise schon ein paar Strampler in rosa zu Hause.

Beitrag von angie72 01.02.06 - 21:14 Uhr

Ich habe mir bei Klamotten auf neutrale festgelegt :-p Alles in gelb, orange, creme, grün..........

Bekomme irgendwie immer was anderes gesagt. Mal ein Junge, dann auf einmal Mädchen, dann wieder ein Junge.......... zwischendurch kann man es dann wieder gar nicht erkennen............

Mittlerweile ist es mir eigentlich wurscht............ JETZT kann ich warten.

Schade ist eigentlich nur, das es nur noch ganz ganz selten neutrale Babysachen gibt, da ja 95 % aller zukünftigten Mamis schon früh wissen, was es wird.

LG Angela

Beitrag von mailipgloss 01.02.06 - 21:18 Uhr

Ja das sehe ich auch so.
Ich habe am Anfang auch viel neutrales gekauft.Alsich dann zu 90% gesagt bekommen habe,dass es einMädchen wird habe ich natürlich noch nach rosa geschaut. Und heute "da sind 2 Eier" meinte die FÄ. Ich dachte nur oh ne,jetzt müssen wir erstmal einen Jungen Namen finden.
Naja hauptsache gesund.

Annika +#baby

Beitrag von angie72 01.02.06 - 22:21 Uhr

Hallo Annika,

*lach* das hört sich ja gut an...........

Wir sind auch froh, das unser Krümel gesund und munter ist. Egal ob nun 1 oder 2 Eier.......

Wie bei meiner Tochter, da wußte auch keiner was es wird.......... Sie hatte wahnsinnig geschwollene Schamlippen (was keine Seltenheit ist) und sogar mein Mann dachte nach der Geburt: Wieder ein Junge..........

So sicher sind die Ultraschalluntersuchungen wohl doch nicht ;-)

Wenn Du die rosanen Sachen diesmal vielleicht auch nicht gebrauchen kannst, vielleicht für Nr. 2 ? :-p

LG Angela + #hasi #baby

Beitrag von cathrin23 01.02.06 - 21:45 Uhr

Schau mal auf www.gestose-frauen.de

Da kannst Du Dich sehr gut informieren.

Liebe Grüße
Cathrin (die auch eine Gestose hatte)