Blaue Hände und rote Backen?! was hat das zu bedeuten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von darkigraine 01.02.06 - 20:57 Uhr

hallo urbis

mein sohn hatte heute morgen eiskalte hände...sie waren richtig blau...er hat auch sonst immer kalte händchen...ist das normal?

zu dem hat er heute schon den ganzen tag knall rote backen? kann es sein, dass er mit dem zahnen beginnt?

er ist jetzt 16 wochen alt...

kennt das jemand?

gruss nicole und siro...

Beitrag von nicmarkump 01.02.06 - 21:08 Uhr

Hallo Nicole, (Namensvetterin) :-)

ist ja komisch, Melina (wird Sonntag 16 Wo.) hatte heute auch super rote Bäckchen. War auch ganz warm im Gesicht. Hatte sogar gedacht, dass sie Fieber hat, hatte sie aber nicht.

Eiskalte Händchen hat sie auch immer, aber das ist ja normal, denn bei uns im Schlafzimmer sind es so zwischen 16-18 Grad.

Hatte übrigens auch schon an die ersten Zähnchen gedacht, aber wäre das nicht etwas früh? Hm...
Bin auf die Antworten gespannt...

Liebe Grüße Nicky

Beitrag von manu2204 01.02.06 - 21:38 Uhr

hallo

meine 2 grossen haben die ersten zähne auch im 4.monat bekommen ,mal sehen wie es jetzt mit meiner kleinen wird
gruß manu

Beitrag von tiffy77 01.02.06 - 23:12 Uhr

Hallo,
kalte Hände sind nicht ungewöhnlich für Babys,aber wenn sie schon blau sind,weiß ich nicht,obs ihm nicht doch zu kalt war?Am besten nächstes Mal im Nacken fühlen,wenn er da auch kalt ist,ist ihm zu kalt.
Lg Nadine