Mai-Mamis: Hilfe! Fragen zu GVK, Yoga, etc

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinguin_78 01.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab da mal ein paar Fragen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:-)
Habe mich heute in unserem KH für einen GVK angemeldet: er beginnt aber erst in der 32. SSW. ist das nicht zu spät? Wann fangt ihr mit euren Kursen an??
Der Kurs vorher würde im April aufhören - zu früh lt. der Hebamme#gruebel! Da würde ich dann das meiste wieder vergessen, bis es dann losgeht!?!?

Dann gehe ich bisher aber immer nur zu meiner FÄ - habe also keine begleitende Hebamme. Muss man die haben? Mache ich da was falsch?

Macht ihr neben dem GVK noch andere Kurse wie Yoga, Schwimmen, oder so?

Beitrag von jindabyne 01.02.06 - 21:28 Uhr

Mein Kurs fängt in der 31.SSW an und geht über sieben Abende, d.h. ich bin in der 37. fertig. Dann hab ich wahrscheinlich noch 3 Wochen bis ET. Ich wollte den Kurs nicht zu spät machen, aber so wirds ja auf jeden Fall reichen, ihn fertig zu machen, außer es wird ein Frühchen (was wir ja mal nicht hoffen...).

Hebamme musst Du nicht haben, wenn Du eh im KKH entbindest. Außer dann für die Nachsorge, aber da kannst Du Dich auch immer noch drum kümmern. Ich habe eine Hebamme, weil ich im Geburtshaus entbinde und diese Hebamme die Geburt betreuen wird. Sie macht auch den GVK und die Nachsorge, also habe ich immer die selbe Ansprechperson, was mir wichtig ist.

Ich mach noch einmal die Woche Schwangerenschwimmen, das tut mir auch total gut. Ich brauche einfach Bewegung... Yoga wollte ich auch noch machen, aber da muss ich mich noch für einen Kurs entscheiden.

LG Steffi (24.SSW)

Beitrag von loewin1860 01.02.06 - 21:36 Uhr

Hallo Pinguin!

Wir machen nur einen Wochenend-GVK (Sa/So Vollgas), da mein Mann so unregelmäßigen Schichtdienst hat, daß er sonst nicht jede Woche mitgehen könnte!
Unser Entbindungstermin ist der 5.5. und der Kurs ist am 1./2.4., also etwa 4 Wochen davor.
Ich möchte noch einen Babypflegekurs besuchen, hab mich aber noch nicht angemeldet.

Liebe Grüße,

Sonja mit #baby-Tobias-inside (27. SSW)

#hasi

Beitrag von 19jessica82 01.02.06 - 21:36 Uhr

Hm,

also ich fang in der 28.SSW mit dem Kurs an. Geht auch über sieben Abende aber zwischendurch ist zweimal Pause. Also der geht dann auch bis Ende April. Ich hätte auch schon einen im Dezember anfangen können. Meine Hebamme meint, dass es egal sei wenn, denn hinterher helfen dir die Hebammen sowieso wieder vor Ort und dann fällt dir wieder vieles ein. ALso meiner Meinung nach mach den Kurs dann wenn du meinst.

Lg, Jessica
(24+6)

Beitrag von angelika1911 01.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo,

ich bin zwar eine Juni-Mama, aber meine Hebamme riet mir zu einem GVK der am 1.3. beginnt. Der nächste würde 7 Tage vor meinem ET enden, und sie ist der Meinung, dass dies zu spät ist.
Auch wurde mir ein Säuglingskurs angeboten der diesen Freitag startet. Natürlich habe ich zugesagt.

Wieso sollte ich die Kurse so kurz vor dem ET machen. Wer weiss was bis dahin ist...

Lieben Gruss
Angelika + #baby 22.SSW

Beitrag von 10skorpion 01.02.06 - 21:43 Uhr

Hallo !

Mein GVK fängt auch erst in der 32. SSW an. Das ist nicht so schlimm. Wenn es kurz vor der Angst ist, dann kommt meine Hebamme zu mir nach Hause. Ich entbinde auch im KH. Der GVK ist in einer Hebammenpraxis und die Hebamme betreut sozusagen den ganzen Kurs auch nach der Schwangerschaft ist sie meine Ansprechpartnerin. Kannst doch mal bei dir nachfragen ob das auch der fall ist.
Viel Spaß noch.

Mfg Skorpion

Beitrag von uditore 01.02.06 - 21:54 Uhr

hallo,

mein kurs endet 4wochen vor dem et. meine hebamme meinte das es so ganz gut passt.
nächste woche melde ich mich im schwimmen an um den rücken etwas zu trainieren.
viel spass bei deinem kurs.

lg udi 25ssw

Beitrag von glacess 01.02.06 - 23:49 Uhr

Hab auch noch keinen Termin für den Kurs. Denke, den erfahr ich so in ner Woche... Aber nun mach dich mal ne verrückt, denken 32. SSW ist voll ok.

LG, Susi
28+1

Beitrag von hebigabi 02.02.06 - 08:15 Uhr

Find ich absolut okay, denn so bleibt bis zum Schluss alles "präsent" und du kannst im Kreißsaal gleich weitermachen :-p ;-).

Außerdem ist es schwierig für viele Frauen mit so verschiedenen Terminen immer den richtig passenden Kurs anzubieten---> soviele Möglichkeitenhaben wir garnicht #augen.

Liebe Grüße von

Gabi