Nochmal Monk ...hats denn keiner gesehen?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von galeia 01.02.06 - 21:11 Uhr

Hab heute morgen schon gefragt, wie hat Monk gestern den Täter überführt....

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=42&id=334447

Büdde, bin doch eigentlich so ein Monk-Fan, gestern aber eingepennt.

LG H. #klee

Beitrag von holly_7 02.02.06 - 11:25 Uhr

Monk hat an die Sonnenuhr gedacht und überlegt, warum sie wohl verdreht worden war.
Dann hat sich herausgestellt, dass das abgeschleppte Auto dem Hundebesitzer gehörte. Diesen interessierte nicht das Auto, sondern eine Waffe, die im Handschuhfach gelegen hatte.
Monk rekonstruierte den Tathergang folgendermaßen:
-Mann wird wach, sieht vor dem Haus den Abschleppwagen
-springt auf, schnappt sein Gewehr, läuft hinaus (barfuß!)
-Abschleppwagen fährt einen Bogen, Mann läuft Abkürzung durch Gärten (verdreht dabei die Sonnenuhr)
-Mann wartet auf Abschleppwagen, erschießt den Fahrer, läuft hin, um seine Waffe aus dem Handschuhfach seines abgeschleppten Wagens zu holen, stiehlt die Schuhe der Leiche, um nicht barfuß zurück laufen zu müssen

Bei der Hausdurchsuchung findet die Polizei leider keine Beweise, doch Monk sieht, dass gerade der Müll abgeholt worden ist und läuft dem Müllauto hinterher ( die Müllmänner kennen ihn ja bereits und halten ihn für einen Spinner ;-) ). Er springt auf den Wagen auf und zieht einige Säcke heraus. So können die Schuhe und die Waffe als Beweisstücke gesichert werden. Diese passt nämlich zu einem bis dato nicht aufgeklärten Banküberfall. Der Hundebesitzer hat den zweiten Mord nur begangen, um von einem möglichen Motiv abzulenken und eine Verbindung zur Gewerkschaft herzustellen, da Sherona (?) ihm von der Gewerkschaft und einer evtl. Verbindung mit dem Mord erzählt hatte.

Hoffentlich habe ich alles nachvollziehbar aufgeschrieben, wir Monk-Fans müssen doch zusammenhalten! #huepf

Liebe Grüße
Holly

Beitrag von galeia 02.02.06 - 12:45 Uhr

Ich dank Dir ganz herzlich und gelobe, nächste Woche nicht mehr einzuschlafen in der Werbepause...

LG H. #klee