Wir sind neu hier und waren heut auch schon in der Kita !

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zelli_maus 01.02.06 - 21:13 Uhr

Hallöchen an alle Mamis :-)
Da unsere kleine Tochter nun heut schon das 1. Mal in der Kita war und alles super gelaufen ist (und wir megastolz auf die Süße sind), möchte ich uns auch gleich hier einmal vortsellen.
Unser kleiner Sonnenschein ist die Laura Sophie und sie wurde am 22.2.05 geboren. Ihr Papa Ronny ist 28 Jahre alt,arbeitet weit weg von uns und kommt leider nur am Wochenende nach Hause, aber dann ist was los.... !!! Ja und ich bin die Manuela und bin 27 Jahre alt.
Heut war der erste Schnuppertag in der Kindergrippe und alles lief prima :-)
Ja, das wars auf die Schnelle von uns, seid lieb gegrüßt, von den 3 Meißnern.

Beitrag von herzele18 01.02.06 - 21:52 Uhr

hallo,

das freut mich für euch das das so gut geklappt hat. gehst du wieder zu arbeiten oder warum geht deine kleine schon in die kita?

bei uns gibts das leider nicht ich muß mir im sommer eine tagesmutter nehmen was sehr teuer ist:-(

mein soh ist jetzt 19 monate



liebe grüße vom bodensee

miriam;-)

Beitrag von zelli_maus 01.02.06 - 22:00 Uhr

Hallöchen Herzele :-)
Ja, Laura geht ab dem 22.2. offiziell in die Kita und ich wieder voll arbeiten. (genau zu ihrem 1. Geburtstag *heul*). Aber der wird am darauffolgenden Wochenende nachgeholt und gebührend gefeiert.
Ich bin echt froh das es die Kita gibt. Da ist sie auch unter gleichaltrigen Kids und das macht mich bissl ruhiger.
Wünsche dir und deinem Kleinen aber trotzdem alles alles Gute ! *Daumen drück*

Beitrag von kitty_cat 01.02.06 - 22:06 Uhr

Hi
Mein Kle hat letzte Woche (12.02.2004) auch Schnupperstunde in Kiga gehabt. War alles suppi und toll, wollte gar nicht mehr gehn. Tja. Heut..... erster fester Tag...... #heul#schrei.. MAAAAAMMAAAA... Verstehe gar nicht. Ich denk aber das es nicht so voll war wie das letzte mal und der war nicht abgelenkt genug. Tja wünsch mir glück morgen. Herzzerreisheul.
Supper daß es so toll bei euch war.
Gruß
Kitty

Beitrag von zelli_maus 02.02.06 - 20:07 Uhr

Na ??? Wie ist es gelaufen bei euch ? Dir gings doch den ganzen Tag bestimmt nicht gerade gut oder ? Mußtest och bestimmt immer an deinen Sohnematz denken oder ? Wir waren ja heut das 2. Mal und es lief noch ein bissl besser wie gestern. ( Laura läßt sich jetzt das Spielzeug nicht mehr klauen und protestiert lautstark *g)
Würde mich über Antwort von dir freuen.
Zelli_maus und Laura die grad versucht einzuschlafen.

Beitrag von kitty_cat 02.02.06 - 23:43 Uhr

Hallo
Also tja der 2te Tag war etwas besser mit dem Abschied. Hat nur 30 sec geheult und ich hinter der Tür mich abgehalten um nicht reinzugehen. Hab heute mit der Erzieherin gesprochen und sie meinte daß er ganz viel spaß hat und besonders beim turnen rumrennt wie ein irrer. Ich wollt ihn heut abhollen als die Kids im drausen im Garten waren und der wollte gar nicht mehr rein. Er hat voll viel Spaß aber halt wenn er die Mama sieht möchte er zur Mama. Wenn ich ihn hinbringe möchte er nicht gehen aber daß die Mama bleibt. Kann schon nachfüllen. Ich bleibe paar Minuten und er beachtet mich gar nicht aber dann wenn ich gehe........
Tja ist halt meine Maus.
Und im moment, nö ich vermisse ihn nicht. Ich muß auch sagen daß ich im Moment nicht viel Schlaf bekomme, da ich ihn so um 1-2 Uhr nachts wechseln muß, weil er sonst am nächsten Tag voll naß ist und ich stehe um 7 auf. Und wenn er im Kindergarten ist, versuche ich den schlaf nachzuhollen. Muß mich erst mal daran gewöhnen. Wenn ich dabei nur denke daß wir im Moment ein 2tes Kind planen#schwitz#gruebel
Wie schafst Du das mit dem Vollzeitjob und Kind und Haushalt? Hab auch vor paar Monaten eine Stelle angeboten bekommen. Ich hab lange darüber überlegt, aber ich muß sagen daß ist mir zu streßig. Hätte gar nicht geklappt Und ich glaube nicht daß der Kle den ganzen Tag im Kiga aushällt. Also haben wir beschlossen das wäre ein guter Zeitpunk für Kind NR 2. So vertrödele ich auch nicht meine Zeit und wenn die beiden im Kiga sind kann ich dann voll arbeiten gehen.
Schreib zurück
Marina

Beitrag von zelli_maus 07.02.06 - 20:12 Uhr

Hallöchen Marina.
Ich mußt bissl grinsen als ich deinen Beitrag eben gelesen habe. Bei mir ist es das Selbe in grün. Solang ich dabei bin ist alles in Butter, aber wehe ich geh raus und komm nicht innerhalb 10 Sekunden wieder.... #heul
Naja, heut hat sie immerhin 20min ohne mich ausgehalten und morgen sollen wir auch zum Mittagessen bleiben. Am Freitag soll sie wohl definitiv den ganzen Vormittag dort bleiben. (irgendwann muß sie da eh durch...).
Naja.... es läuft schleppend aber es läuft und das ist doch schon was.
Wie ich das mit Job und Kind dann schaffe, kann ich dir noch nicht beantworten. Ist ja erst am 22.2. soweit. Wird scheinbar so werden das ich den Haushalt versuche zu schmeißen, wenn Laura im Bett ist. (sie geht dann ja auch eher ins Bett, weil sie früh eher raus muß)#gaehn
Und unser Papa kommt leider nur am Wochenende heim, also muß ich das alles allein über die Bühne bekommen. Aber das wird schon. Ich hab ja noch meine Ellis, die mich ganz doll unterstützen und die Kleine auch nehmen. (Mittwochs ist immer Oma/Opatag #huepf
So, das war das Neuste von mir. Würd mich doll freuen, wieder was von dir zu lesen.
Liebe Grüße, Manu.