Eisprung kurz vor der Regel??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tulpenmaus7 01.02.06 - 21:18 Uhr

hi,

habe mal eine Frage, vor einiger Zeit habe ich das Tempimessen gelassen, bis da war mein Eisprung immer dann wann er sein sollte...

nun hab ich letzten Monat schon gemerkt, dass ich zweimal fruchtbare Tage habe (am Schleim) , d.h. dann wann sie sein sollen und kurz vor der Regel noch mal, diesen Monat warte ich seit 4 Tage auch meine Regel, habe seitdem auch (entschuldigt) spinnbaren, aber keinen durchsichtigen Schleim aber keine Anzeichen meiner Regel.


Kennt das jemand von euch? Habe schon gehört, dass man 2Mal ES haben kann , aber das passt ja mit diesen Monat nicht zusammen?

Dankeschön#danke

TUlpenmaus#blume

Beitrag von kathrincat 01.02.06 - 21:21 Uhr

natürlich kannst du auch 2 mal einen eisp. haben, war bei mir diesen mon. auch so, nehme clomi fa hat ultraschall gemacht und mir gesagt das 2 eier springen werden einige tage versetzt.

Beitrag von tulpenmaus7 01.02.06 - 21:26 Uhr

hi,

heißt das man könnte 2 Mal im Monat ss werden?? Was passiert mit dem einen EI, man hat ja nicht 2 Mal die Tage??

Gruß Dani

Beitrag von sternchen190881 01.02.06 - 23:25 Uhr

Klar kann man zwei ES in einem Monat haben...

Sonst gäbe es keine 2-Eiigen Zwillinge...

Die ES können gleichzeitig, aber auch versetzt sein. Man könnte somit sogar Zwillinge von 2 Vätern bekommen....

Allerdings ist ein ES kurz vor der Regel unwahrscheinlich, der ZS kann sich auch aus anderern Gründen verändert haben.

Gruß,
Sunny

Beitrag von kathrincat 02.02.06 - 08:47 Uhr

ja bei 2 eisprüngen würden es zweieigene zwillige werden, bei nur einen könnten eineignene etstehen.

Beitrag von laura74 03.02.06 - 14:10 Uhr

Hallo Tulpenmaus,
also ohne Medikamente ist die Wahrscheinllichkeit von 2 #ei innerhalb eines Zyklusses seeeeeeeeeehr unwahrscheinlich und laut meiner Bücher ist es dann so, dass das 2. #ei nur wenige Stunden danach springt. Durch künstl. Beeinflussung von Medikamenten( Einnahme von Clomi) wird die Eireifung ja beeinflusst und da kann es tatsächlich vorkommen, dass 2 #ei an unterschiedlichen Tagen reifen. Aber ohne Medis ist fast ausgeschlossen.
LG, Laura mit Pünktchen 19. SSW #liebe