Essensplan - 10 Monate?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wonnesonne77 02.02.06 - 00:30 Uhr

Hallo!

Wie sieht euer Essenplan mit 10Monaten aus?

Unserer:
8Uhr 250ml HA1
11.30Uhr Mittagsgläschen Gemüse oder mit Fleisch
14.30Uhr Getreide-Obst-Brei
18Uhr Milchbrei

Ich frag mich ob das so ok ist, da ich grad gelesen habe das manche mit 10Monaten schon morgens die Flasche weglassen, Milchbrei geben oder Brot.

Was gebt ihr so zwischendurch...bei uns gibts manchmal 1Babykeks oder am Wochenende 1Kindersemmel zum 2.Frühstück.
Was könnte man noch geben?
Hab immer Angst er verschluckt sich...z.B. beim Zwieback (den mag er eh nich so, da er so am Zahnfleisch rafelt)

Danke schonmal für die Antworten!

LG
Wonnesonne

Beitrag von mei_ling 02.02.06 - 05:35 Uhr

Hallo Wonnesonne,

also unser Essensplan sieht sehr aehnlich aus. Meine Kleine wird morgen (schon) 10 Monate. (Wo ist nur die Zeit hin!?). Sie bekommt:

7-8 Uhr: 240ml Milch (schafft sie aber net immer)

11.30-13 Uhr: selbstgekochten Brei (Fleisch, Gemuese, Reis, Nudeln)

15-16 Uhr: Obstbrei/Griessbrei

19 Uhr: 240ml Milch und dann ab ins Bett ;-)

Zwischendurch gibt es dann mal einen Babykeks (Zwieback mag sie auch net so) oder ein Stueck Broetchen, Banane.

Viel Spass mit deinem Kleinen!

LG, Meichen #blume

Beitrag von floeppchen 02.02.06 - 07:00 Uhr

guten morgäääääähn #gaehn


also unser spatz ist zwar noch nicht 10 monate alt, aber in einer der lebe und erziehen zeitungen stand mal drin, das man den kleinen bis zum ersten lebensjahr eine milchmahlzeit geben sollte.

also ich denke wir werden die milchpulle wohl zum frühstück beibehalten *smile*



liebe grüsse und noch einen schönen tag

nicole und luke (der noch schläft)

Beitrag von archie1379 02.02.06 - 08:33 Uhr

Hallo! Also bei uns sieht das so aus:

7-8 Uhr ne Schieb Brot mit Leberwurst oder Streichkäse
10Uhr Obst
12Uhr Mittagsbrei Selbstgekocht z.B. Schinkennudeln
16 Getreide-Obst Brei Selbergemacht
18-18.30Uhr Abendbrei von Hipp

Ich muß dazu sagen, das ich die Morgenflsche nicht ganz freiwillig weglasse. Mein Sohn meinte so mit 9 1/2 Monaten das er die nicht mehr braucht und hat sie strickt verweigert. Ich hab alles versucht, sogar Milch mit Geschmack z.B. Banane gekauft, aber wollte sie nicht, hat sich richtig geekelt. Dann bekam er erst morgens einen Griesbrei und seit einiger Zeit gibts ne Scheibe Brot. Will er übrigens auch nicht klein geschnitten sondern selber abbeissen, weil er ist ja kein Baby mehr #augen

Carina & Maurice 19.03.2005