Mein Zyklusblatt, Tempabfall direkt nach ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von happymama 02.02.06 - 06:01 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68999&user_id=522172

Ich war am Dienstag bei meiner FÄ. Die bestätigte, daß ich kurz vor dem ES stand. Nun ging die Temp gestern schön nach oben, und heut morgen wieder runter?!

War das heut nur ein Ausreisser oder kam es doch nicht zum richtigen ES? Schmerzen (MS) sind immernoch vorhanden.

Danke und ein Euch einen schönen Tag,
Tanja

Beitrag von artemi 02.02.06 - 06:40 Uhr

Morgen Tanja!
Mann kann es nicht wissen... Beides ist möglich... Bei mir dauert MS (hab ich nicht sooo stark) bis ES und hört dann plötzlich auf. (Dafür fängt das ziehen und pieksen an :-P)
Ein sicheres Zeichen für mich ist die ebenso plötzliche verwndlung von ZS von spinnbar zu kremig. Vielleicht hilft es, wenn Du es beobachtest..
anna

Beitrag von fati_33 02.02.06 - 09:07 Uhr

Hi Tanja,

es kann sein das dein ES gerade stattfindet. Wenn die Temp Morgen wieder richtig hochgeht dann ist das sehr wahrscheinlich.

Also rann an die Kartoffeln ;-)

Die Pause für Dein Schatzi war ja lang genug ;-)

Viele liebe Grüße,
Fati