Temperaturmessung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dasissjakompliziert 02.02.06 - 06:59 Uhr

Hallo!
ICh versuche mich seit einem Monat im Tmeperaturmessen und erwarte bisher auch keine Erfolge, möchte vielmehr erstmal schaun, was da überhaupt so passiert, habe aber trotzdem ein Problem bzw. eine Frage:
wenn ich an einem Morgen kurz nacheinander mehrmals messe, kann es sein, daß ich mehrere Ergebnisse erhalte: welches soll ich denn dann eintragen?
Bisher hab ich immer das genommen, was ich mind. 2 mal hatte oder mir persönlich am sympathischsten war, aber das kanns ja wohl nicht sein..

Wie geht Ihr damit um?
Bzw. habt Ihr evtl. Tipps, wo ich mich zu dem Thema noch mehr belesen kann?
Dankeschön für Eure Antworten!!

Beitrag von lisamarie 02.02.06 - 07:07 Uhr

Hallöchen :-)

Also ich habe da keine grosse Auswahl :-p Ich nehme immer die erste Temperatur, da ich auch nur einmal messe.

Wieso misst du öfter? #kratz

Ausschlaggebend ist die erste und die danach zählen nicht mehr. Nach Symphatie hätte ich auch gerne andere Zahlen manchmal eingetragen #freu

LG Lisamarie

Beitrag von artemi 02.02.06 - 07:10 Uhr

:-) Das sympatischste natürlich!!! #freu

Jetzt ernst: Du sollst einmal messen und diesen Wert nehmen. Punkt.

Es gibt sooo viele Seiten, wo Du was drüber lesen kannst.
Ich habe so schnell kein Link, ich würde aber googeln

lg!
anna

Beitrag von bunny2204 02.02.06 - 07:24 Uhr

Hallo,

ich nehm immer die erste Tempi, wenn sie mir real erscheint. Nur wenn das Ergenbis gar nicht passt messe ich nach.

Das ist allerdings eine Erfahrungssache, ich mach das jetzt shcon länger und weiß wie meine Tempi etwa sein müsste.

LG Bunny #hasi

Beitrag von dasissjakompliziert 02.02.06 - 16:58 Uhr

#freu Danke für die vielen schnellen Antworten!!
Ich hab halt deshalb mehrmals gemessen, weil cih so ein digitales Thermometer habe und ehe ich es richtig positioniert habe, ist es schon fast fertig mit messen..
und da es derzeit arg kühl ist im Schlafzimmer, dachte ich, daß es dann nciht so recht aufheizt..und wenn ich dann beim erstan Mal 36,2 und beim zweiten mal 36,6 und beim dritten mal 36,5 innerhalb von 2 Minuten (ohne groß bewegen) habe, dann wunderst mich halt schon..hmm..