Schleier welches Material - oder selbst machen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von anschi78 02.02.06 - 07:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nun sind wir schon recht weit in den Planungen für den 15.7. aber der Teufel steckt im Detail.
Ich suche einen schönen schlichten Schleier, so ca. 50-60 cm lang, der schön geschmeidig fällt. Im Brautgeschäft kostet so ein Teil ca. 100 Euro, das ist mir echt zu teuer. Jetzt hatte ich mir schon 2 bei Ebay gekauft, aber beide sind total starr und unbeweglich, stehen nach allen Richtungen ab. Da ist das Material Feintüll.
Was meint Ihr, ist Chiffon oder Satin besser und wo gibt es günstige Schleier aus diesen Materialien. Oder hat noch jemand so ein Teil günstig zu verkaufen?
Notfalls könnte man ihn ja auch selber machen hab ich mir schon überlegt, so schwer kann das doch nicht sein. Gibt es irgendwo ein Schnittmuster?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Die Schleiergenervte Jana

Beitrag von melli1984 02.02.06 - 09:00 Uhr

Hallo Jana!

Bei mir war der Schleier beim Kleid dabei und er fällt super.
Du kannst doch mal bei einer Schneiderei nach Fragen ich denke nicht das es dort all zu teuer ist und du kannst ihn dann auch nachh deinen Wünschen mit bestimmen.

LG Melli + #baby Antonia *01.09.2005

Beitrag von anyca 02.02.06 - 11:12 Uhr

Ich habe meinen Schleier aus Chiffon selber gemacht, der fiel ganz wunderbar. Tüll fand ich auch zu steif.

Meiner war lang und schmal, da habe ich einfach eine Stoffbahn oben zusammengerafft und an einem Kamm befestigt. Ansonsten schneide einen Kreis oder Halbkreis aus, wenn Du es etwas "fülliger" willst.

Das einzig Komplizierte bei Chiffon ist das Säumen, das geht nur mit der Hand (Rollsaum) und erfordert etwas Geduld.