Rcktrittsrecht bei Weinverkostung und Vertragsabschluss im Privathaushalt?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von kuschelsteffi 02.02.06 - 08:40 Uhr

Hallo,

wir hatten neulich einen 'Weinvertreter' im Haus und einen Vetrag abgeschlossen. Ein paar Tage später haben wir eine schriftliche Rücktrittserklärung gemacht.
Gestern ruft uns dann ein Typ an, der für die Lieferung zuständig ist und sagt, dass das ein ordentliches Geschäft war und kein Rücktrittsrecht besteht. Angeblich ist es ein ordentliches Geschäft, weil vorher gefragt wurde, welchen Wein wir so trinken und weil der Besuch angemeldet war. Er drohte uns mit dem Gerichtsvollzieher. #schock
Ein paar Tage vor der Terminvereinbarung hatte tatsächlich jemand angerufen, allerdings wurden zur Weinverkostung trotzdem alle möglichen Weinsorten mitgebracht und nochmals gefragt, welchen Wein wir mögen. #augen
Ausserdem sind wir der Meinung dass der Termin zur Weinverkostung war und nicht von vorneherein zum Kaufgeschäft. #gruebel
Sehen wir das falsch? #kratz Was sagt ihr dazu??

#danke schonmal.
Liebe Grüße, Steffi.

Beitrag von claudi68 02.02.06 - 10:04 Uhr

Hallo Steffi,

wenn der Vertreter einfach so vor der Haustür gestanden hätte, wäre der Rüchtritt kein Problem.
Bei "bestellten" Hausbesuchen sieht es aber anders aus, und bei euch war es ein "bestellter" Hausbesuch,
da ihr vorher telefonischen Kontakt hattet.
Also in dem Sinne kein Haustürgeschäft.
Viele Firmen rufen vorher an um Sachen an den Mann zubringen. Oft zu überhöhten Preisen.
Die telefonische Terminvereinbarung ist ein fieser Trick
der Firmen, weil es sich um einen "bestellten Termin"
handelt und sich die Sachlage so verändert.

Ich kann dir nur empfehlen, dich an eine Verbraucherschutzorganisation zuwenden. Die kennen sich dort besser aus und können dir bestimmt weiterhelfen.

Es kam neulich erst ein Bericht im Fernsehn, wo es auch um einen bestellten Hausbesuch ging (garagenverkauf)
Der Verkäufer akzeptiert dort auch keinen Rücktritt. Mit der Begründung der Termin war "bestellt".

Wünsche dir viel Glück.

Gruß Claudia

Beitrag von tatte74 02.02.06 - 10:08 Uhr

Hallo Steffi,

ich dachte eigentlich bisher, das es bei jedem abgeschlossenen Vertrag ein 14 Tägiges Widerufrecht besteht?

Habt Ihr Euch von Eurem Rücktrittsschreiben eine Kopie behalten? Habt Ihr es per Einschreiben oder Fax zustellen lassen?

Ich denke er kann Euch dann nichts anhaben.
Falls Du wirklich sicher gehen willst, ruf doch einfach mal beim Verbraucherschutz an. Die telef. Beratung kostet allerdings etwas (früher waren es 15 DM), aber da sitzt ein Jurist, der Dir dann sagt, ob das ok ist oder nicht.

Gruß
Tatte

PS: drück die Daumen;-)

Beitrag von luetten.deern 02.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo,

fraglich ist, ob es sich bei dem Geschäft um ein sog. Haustürgeschäft handelt Wenn ihr den Vertreter bestellt habt, dann ist es grds. kein Haustürgeschäft. Allerdings gibt es noch ein Hintertürchen. Fraglich ist, ob ihr den Menschen zur Information oder zur Bestellung geordert habt. Darüber kann man noch gehen.

Welche Firma war dass denn? Bacchus beispielsweise hat gleich in den AGBs ein 14-tägiges Rückgaberecht verankert. Das habe ich mal ausprobiert. Da ist der Spediteur dann halt wieder gefahren. C'est la vie.

Viele Grüße

Kathi