Suche Anregungen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von cheppa 02.02.06 - 09:16 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir sind gerade dabei in Haus umzubauen. Sind noch so ziemlich in der Anfangsphase, aber wir haben z.B. schon eine Küche gekauft. In Vanille. Unsere Bodenfliesen werden terakotta sein. Auch im Wohn-/Esszimmer.
Für das Wohnzimmer stelle ich mir eine Sofagarnitur in Schoko oder zumindest in einem Braun/Beige-Ton vor und dann eventuell Möbel in Ahorn/weiß.
Es soll also so ziemlich alles in warmen Farben gehalten werden.

Nun mein Problem: die Wandfarbe? Sollte natürlich nicht in jedem Raum gleich sein. Aber ich hab noch keine Vorstellung.
Ich liebe es schön hell, aber weiß soll es auch schon wieder nicht sein..........

Habt ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich oder irgendeine Seite wo man sich Wohnbeispiele anschauen kann?

Ich danke euch schon jetzt fürs Lesen!

LG
Andrea

Beitrag von klaus_ 02.02.06 - 09:43 Uhr

... ich empfehle die Investition in einen Innenarchitekten und Abrechnung über Regiestunden.
Wir hatten 3 Stunden vor dem Einzug in unser Haus gebucht, und alleine eine einzige Idee von vielen war top wertvoll. Es wurden uns da übrigens nicht nur Cassina, Knoll und Co empfohlen ,sondern durchaus auch "Billiges" .


Alternativ gabs mal früher über "schöner wohnen" auch ne Möglichkeit der Einrichtungs (Farb) beratung. Kostet kleines Geld.

Alternativ gabs noch viel früher die Möglichkeit der KOSTENLOSEN Einrichtungsberatung über den WERKBUND . Die hatten alle Infos (Möbel- Teppich- Wandfarben - etc. pp. ) -Prospekte da, und haben dann mit Farbskizzen etc. Einrichtungsberatung gemacht.
(die hatten übrigens richtig Ahnung !)


Gruß
Klaus

Beitrag von summerangel 02.02.06 - 10:16 Uhr

hallo, wir haben gerade mit alpina color stick farbe abegtönt. die verfügbaren töne kann man auch auf der alpina-seite anschauen. wir haben für unser wohnzimmer den ton bamboo gewählt.
ist idiotensicher ;-)
lg
#sonne

Beitrag von cheppa 02.02.06 - 10:46 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

Ich werd mal schauen, was ich davon in Anspruch nehmen werde.
An einen Innenarchitekten werd ich mich wohl nicht wenden. Hatte eigentlich nicht vor noch extra Geld dafür auszugeben.
Mein Problem liegt viel mehr darin, dass ich mir gerade die Wandfarben nicht neben den Möbeln vorstellen kann.
Ich werd nochmal weitersuchen!

Euch alles Liebe
Andrea

Beitrag von anja676 02.02.06 - 10:58 Uhr

Hallo Andrea,

in verschiedenen Baumärkten (z. B. Hellweg) gibt es Farben, die man selbst anmischen lassen muss. Bei uns liegen da immer die Farbkarten aus zum Mitnehmen. Es sind auch gleich noch drei (glaube ich) dazu passende Farbtöne abgedruckt, so dass man sich davon ein gutes Bild machen kann.

LG Anja

Beitrag von netthex 02.02.06 - 15:14 Uhr

Hallo !

hier findest du sicher V-I-E-L-E ANREGUNGEN !!
www.haus.de

viel Spass #blume
Gruss
Beate

Beitrag von mariella70 02.02.06 - 15:35 Uhr

Hi Andrea,
ich habe, als ich vor 2 Jahren auf der Suche nach toller Wandgestaltung war, farbigen lösungsmittelfreien Lehm-Streichputz entdeckt und bin total begeistert: Super Farben, tolle Struktur und sogar Laien können damit nass in nass zwei Farbtöne effektvoll verstreichen. Habe gerade wieder einen Raum damit verschönert und kann es nur empfehlen. Man kann es über Rauhfaser streichen oder mit Tiefgrund und einer Spezialgrundierung direkt auf Putz oder Rigips. Das sieht sehr edel aus, man muss aber sämtliche Tapetenreste entfernen.
Ich hab dir mal den Link rausgesucht und hoffe, dass es ok ist, wenn ich den hier reinstelle. http://www.lesando.de/
Viel Spaß beim Gestalten
Mariella