wo schulabschluss nachmachen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von soistdasnunmal 02.02.06 - 09:21 Uhr

Hallo
in meiner familie ist ein 17 jähriges mädchen, das vor 2 jahren die schule geschmissen hat, nun möchte sie gern einen abschluss nachmachen. irgendwie kommen die eltern aber nicht weiter und ich fidne das schade. sie sagten nur, da müsse sie warten bis sie 18 ist und ich denke immer, was ist ein ganzes jahr? man sollte die chance nutzen wenn sie das schon machen will.gibs das tatsächlich erst ab 18? wo könnte sie den machen? ich hab bei der volkshochschule gefragt, da ist das abends , kostet schon ne menge und hat bereits begonnen, wäre aber ein quereinstieg möglich. was haltet ihr von abschluss zuhause nachmachen, ist auch teuer, aber eine möglichkeit? wo sonst noch? gibs überhaupt noch was?sie hat die realschule aufgehört.mitten in der 9.ten klasse. könnte sie nun den realschulabschluss machen? oder erst den hauptschul? ich würd gern mal paar tips weiter reichen.danke!

Beitrag von sigru 02.02.06 - 10:47 Uhr

Hallo,

beim Arbeitsamt einen Termin geben lassen und sich dort beraten lassen!

Oder einfach zur Realschule und mit dem Rektor sprechen was für Möglichkeiten bestehen!( hab ich auch schon gemacht)

LG