Nasenspray für fast 3 jährige?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von reni28 02.02.06 - 09:33 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter hat schon seit etwas längerer Zeit Schnupfen. Wir waren auch schon beim Arzt. Der Schnupfen ist nicht mehr so doll, tagsüber ist er locker und sie schnaupt auch schon toll aus. Aber nachts hat sie immer eine verstopfte Nase und kriegt kaum Luft und wird dann oft wach.

Wir haben einen Kindernasenspray für Kinder 1-6 Jahre. Den soll man aber nicht länger als 10 Tage geben (glaub ich #hicks ).

Jetzt wollte ich Euch mal fragen, ob man kleinen Kindern auch schon Meersalznasenspray geben kann oder ob es einen anderen gibt, der nicht schädlich ist, wenn sie ihn noch eine Weile länger nimmt, abend vorm Schlafengehen.

Danke, Reni

Beitrag von chris35 02.02.06 - 09:42 Uhr

Hallo reni !!

Also , mein Sohn hat auch schon seit 2 Wochen lang Schnupfen , vor allem nachts kriegt er kaum Luft .

Zuerst gab ich ihm auch dieses Nasenspray für Kinder 1-6 Jahre , aber das soll man ja nicht lange nehmen , man wird süchtig danach .
Nun gebe ich ihm dieses Meersalznasenspray und es ist gar nicht schädlich . Probiers damit mal .

LG chris #blume

Beitrag von orangi 03.02.06 - 09:47 Uhr

Hallo,

ich geb meinem Kleinen nur Meerwassernasenspray.

Das andere macht, dass die Schleimhaut nicht so anschwillt.

Das Meerwassernasenspray dagegen verflüssigt den Schleim. Ist meiner Meinung nach eh besser und man braucht keine Bedenken haben.

lg
orangi

Beitrag von reni28 03.02.06 - 10:08 Uhr

Hallo,

vielen Dank, hab so'n Meerwassernasenspray gekauft. Steht auch drauf, das man es bedenkenlos über eine längere Zeit nehmen kann (soll auch nach Anbruch der Flasche innerhalb 6 Wochen aufgebraucht sein).

Werde ihr das heute abend mal geben, wenn sie wieder keine Luft kriegt.

Schönes Wochenende
Reni

Beitrag von moncsi 04.02.06 - 22:03 Uhr

Hallo!

Meersalznasenspray kannst Du ruhig benutzen. Benutze ich auch manchmal.

Aber viel effektiver ist wenn Du ein paar Tropfen Eukalyptus- und/oder Zitronenmelissenöl (bei größeren Kindern Pfefferminzöl) auf ein kleines Tuch gibst, uns es in sein Bett legst. Sein Atem wird in wenigen Minuten wieder OK.