Ganz wenig Kindsbewegung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oertschine 02.02.06 - 10:07 Uhr

Guten Morgen,

ich mache mir echt bisschen Sorgen um meinen Kleinen Schatz und zwar bin ich heute 25ssw und spüre seit drei Tagen nur noch ganz wenig Kindsbewegung, gestern war ich beim FA weil ich total unruhig war und der sagte dass alles in Ordnug ist.

Aber warum ist mein Kleiner die letzten Tage so ruhig???
Sonst spüre ich ihn jeden Abend richtig doll..und jetzt sowas..

Habt ihr das auch??

Gruss
Bianca

Beitrag von friesengirl 02.02.06 - 10:11 Uhr

Hallo Bianca,

ich habe und hatte das auch immer mal wieder. Wenn dein Kleiner Schatz gerade ein Wachstumsphase hat, kann es vorkommen, dass er ruhiger ist.

Kein Grund zur Sorge ;-)

Gruß
Nicole

(28+0)

Beitrag von tuender 02.02.06 - 10:14 Uhr

Ja!
Heute fängt bei mir die 27. SSW an und seit vorgestern wird es wieder lebhafter! Es war jetzt ca. 2-3 WOchen ruhiger. AUßerdem habe ich es nicht so häufig gespürt. Aber ich habe gemerkt wie es wächst, weil ich in den letzten 2 Wochen spüre, wie es sich wälzt, es ist also viel größer. Und ich finde, dass es noch direkter auf Reize von außen reagiert. Vorher so mit viel Verzögerung auf meine Hand. Gestern Abend mal so heftig, als wäre es aus dem Schlaf hochgeschreckt.
Sei ganz beruhigt!!! Die Kleinen sind doch so unglaublich mit Wachsen beschäftigt.
Alles Liebe,
Birgit

Beitrag von tagesmutti.kiki 02.02.06 - 10:12 Uhr

Hi Bianca,

vielleicht liegt dein Ind etwas ungünstig und die Tritte gehen dahin wo sie für dich nicht so intensiv zu spüren sind. Meine Maus war in dem SS-Zeitraum auch etwas ruhiger und jetzt meldet sie sich umso heftiger.

LG KiKi und Lainie SSW 28+1

Beitrag von nb29178 02.02.06 - 10:12 Uhr

Hallo Bianca1

Mach dir keinen Kopf! Mir ging es vor 3Wochen genauso, aber mir hat meine Hebamme dann erklärt das die kleinen einfach Schübe haben in denen sie wachsen und sie sich somit einfach weniger bewegen.
Also keine Angst das ist ganz normal!
Mein Kleiner macht momentan anscheinedn auch so nen Schub :-D!

LG
Nicole+Sarah(6Jahre) +Sohnemann 27+1SSW

Beitrag von niniwani 02.02.06 - 10:14 Uhr

guten morgen, #sonne
deine bedenken kann ich nachvollziehen.ich hatte sie auch,mir wurde hier im forum erzählt, dass wenn die kinder wachsen, sie sich nicht so viel bewegen.
dein arzt hat gesagt, dass alles ok ist und dann nimm es so an.
geniesse deine schwangerschaft und du wirst sehen, dein kleiner sonnenschein bewegt sich bald wieder mehr!
liebe grüße
niniwani+#baby 24.ssw

Beitrag von puesen 02.02.06 - 10:13 Uhr

hi du,

ich hab gelesen, dass das ganz normal ist: mal sind die kleinen aktiv, dann wieder faul. ich denke, da brauchst du dir keine sorgen zu machen.
einem selbst geht es ja auch so: manchmal hängt man einfach nur rum. dann wieder kann man bäume ausrißen und ist aktiv ohne ende. genauso geht's den kleinen wpohl auch.
und so lange auch dein fa sagt, dass alles ok ist, besetht doch nun wirklich kein grund zur sorge.

lieber gruß
marie