Anästhesiegespräch notwendig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erzieherin 02.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo, ich entbinde demnächst und möchte mich noch auf kein Krankenhaus festlegen, sondern spontan entscheiden, ob ich das näher gelegene oder weiter entfernte nehme. Nun hab ich von eine A-Sprechstunde gehört, die man vorab besuchen soll, für den Fall dass man evtl. PDA oder spinale A. wünscht.
Nun müsste ich das ja in beiden Krankenhäusern machen. oder gibt es jemanden, der sich dann doch für PDA oder Sinala. entschieden hat und vorab kein gespräch hatte und evtl. auch in Mühldorf oder Altötting entbunden hat.
Danke
Manu

Beitrag von lady_chainsaw 02.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo Manu,

ich habe zwar in Berlin entbunden, aber ich hatte KEIN Vorgespräch.

Das wurde alles während der Aufnahme im KH zwischen den einzelnen Wehen gemacht - hatte eine PDA.

Gruß

Karen

Beitrag von ninalein1981 02.02.06 - 11:00 Uhr

Hallo Manu,
also ich war zum Gespräch im KH allerdings nicht beim Anästhesisten sondern bei Chefarzt das nannte sich Geburtsplanung... hatte aber nix mit der Anästhesie zu tun... nunja, ich bin dann ca. eine Woche vor Alessas Geburt eingewiesen worden, aufgrund Gestose, man hat angefangen einzuleiten, unter der Einleitung hatte ich das Anästhesieaufklärungsgespräch, war klasse weil ich bestimmt ne Stunde mit der Ärztin gequatscht habe und sie mir wirklich ganz lieb alles erklärt hat,
im nachhinein war ich froh... denn unter der Geburt, hätte ich alles unterschrieben und hätte garkeinen Kopf mehr gehabt, was die mir so erzählt hätten... Letzen Endes mußte ein Notkaiserschnitt gemacht werden:-(

Nutz das Angebot und geh doch in beide KH vorab zu dem Gespräch, dann hast du direkt einen Eindruck von den Ärzten und den Häusern an sich! Finde das ein gutes Angebot!
Würd ich nutzen, und wo du letzten Endes hingehst ist dir überlassen!

Grüße Nina