Was sah man bei euch in der 13. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen190881 02.02.06 - 10:51 Uhr

Hallo zusammen,

Ich war am Montag das letzte Mal zum US. Das war bei 10+2 SSW. Bild steht in der VK.

Das nächste Mal muss ich bei 12+2 SSW hin. Kann man da dann schon "mehr" erkennen?

Ich frage, weil ich meinen Mann gerne das 1. Mal mitnehmen möchte. Allerdings müsste er sich dafür dann auf der Arbeit für die Zeit frei nehmen, und dann wäre es natürlich, wenn auch er schon etwas erkennen kann.

Nicht, dass es nicht auch jetzt schon schön ist, die ersten Umrisse und das Herzchen schlagen zu sehen.
Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.

Habt ihr vielleicht US-Bilder aus der 13. Woche, die ihr mir zeigen mögt?
Vielen Dank im voraus für eure Antworten.

Gruß
Sunny mit "Erdnuss", 10+5 SSW

Beitrag von kleine_kampfmaus 02.02.06 - 10:55 Uhr

Hi Sunny,

bei mir hat man das berühmte "Gummibärchenbild" gesehen und wie sich der Kleine bewegt hat. Richtig schön zu sehen (mit komplett Ärmchen/Beinchen etc.) wars dann bei der nächsten VU - sprich nimm doch deinen Mann einfach beim nächsten Mal mit, da machts richtig Spass!

Unser Kleiner hat sich dann nämlich wie verrückt bewegt und ist hin und her, hoch und runter, hat gewunken etc. Das war total goldig!!!!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (31. SSW)

Beitrag von sternchen190881 02.02.06 - 10:57 Uhr

Das hört sich ja echt super an. Beim letzten US hat unser Würmchen nämlich tief und fest geschlafen, hoffe mal er verpennt die nächste dann nicht auch ;-)

Beitrag von kleine_kampfmaus 02.02.06 - 11:03 Uhr

Ja, ja, kenn ich. Unserer ist auch ein "faules" Baby. Hat seine festen Strampelzeiten und lässt sich durch nix stören. Meistens pennt er auch beim US, war bisher ganze 3 Mal wach dabei.

Hatte übrigens meinen Mann am Die. mit dabei, also 31. SSW und er war ganz begeistert davon, obwohl Minimatz natürlich wieder gepennt hat (hat sich dann aber im Schlaf ein bissi bewegt und mal gewunken #freu)

LG

Beitrag von sternchen190881 02.02.06 - 11:11 Uhr

Ja, ich werde meinen wohl mitnehmen,
schließlich soll der werdenen Papi ja auch schon mal sehen, was da auf ihn / uns zukommt.

Ist ja am Anfang doch schwerer für ihn, sich das vorzustellen. Er bekommt ja kaum etwas mit. Ich meine, es ist ja noch kein Babybauch da, kein Strampeln, etc.

Freue mich schon voll auf die nächste Untersuchung.

Hihi, ist schon witzig, NUR in der SS freut man sich so sehr über jeden Arztbesuch.

Beitrag von petal 02.02.06 - 11:02 Uhr

Nimm deinen Mann mit!!
Ich hatte Montag US (12 + 1). Ich war total begeistert. Unser Baby lag erst auf dem Rücken, hat sich dann aber auf den Bauch gedreht zum "Brustschwimmen". Gesehen habe ich das Herz, die Wirbelsäule, die Füße und das sonst übliche. Unsere Baby war 6cm groß - ich habe mich gleich verliebt. Nächster Ultraschall ist dann in 8 Wochen, es sei denn ich bezahle den US in 4 Wochen selbst (werd ich wohl nicht tun, wenn ich das Gefühl habe das alles in Ordnung ist).
Foto habe ich allerdings nicht parat - selbst wenn, die Fotos sind nie so gut, wie die live-Übertragung.

LG,
petal

Beitrag von deepslater 02.02.06 - 10:59 Uhr

Was man in der 13. Woche sah??

Also bei mir war das genau die Zeit, als man sah das es 2 Herzchen sind die da schlagen... #baby + #baby

Habe US Fotos auf der Homepage. (über VK erreichbar) Da ist ein Foto aus der 13+3 mit drauf. #huepf

LG

Yvonne

Beitrag von bv27 02.02.06 - 11:05 Uhr

Hallo Sunny,

also ich war am Dienstag das letzte Mal beim FA, da war ich bei 10+5.
Da hab ich am normalen Ultraschall (mit ein bisschen Hilfe vom FA) Arme und Beine erkennen können, die sich bewegt haben. Zusätzlich hat der FA dann noch ein 3D Ultraschall gemacht und da hat wirklich einen kleinen "Mini-Menschen" erkennen können - mein Mann und auch ich waren richtig begeistert.
Also was ich sagen will, ist, dass du deinen Mann auf jeden Fall in der 13. SSW mitnehmen kannst, da wird man sicher was erkennen können.

Lg
Birgit + #ei (11+0)

Beitrag von laliluh 02.02.06 - 11:07 Uhr

Huhu!
Also, mein Mann war bei 9+6 dabei (siehe VK) und begeistert .
Baby hat gestrampelt und gemacht und getan:o)
Lieben Gruß

Beitrag von sternchen190881 02.02.06 - 11:13 Uhr

Vielen Dank euch allen.

Ihr habt recht, ich werde ihn mitnehmen.

Freu mich schon tatal drauf.

Lieben Gruß
Sunny

Beitrag von hera23 02.02.06 - 11:19 Uhr

Hab auf meiner VK ein Nild aus 13+1!

LG, Hera + #baby 18+2

Beitrag von pathologin34 02.02.06 - 11:44 Uhr

Hallo Sunny ,

auf meiner HP findest Du alle US Bilder bis Januar , wenn Du Dior die Bilder von November anschaust das ist 12.-13-ssw , ab Bild 7 - 9 glaub ich

Beitrag von mannu 02.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo Sunny,

schau mal in meine VK. Da ist ein Bild von meiner "Erdnuss" bei 11+0 drinne.

Konnte da schon Arme und Beine sehen und die Nase und die Finger und alles.
War diese Woche wieder da und man konnte durch die Haut die Wirbelsäule erkennen... Das war neu. ;-)
Habe aber leider diesmal kein Foto bekommen. :-(

LG Mannu (16.SSW)

Beitrag von vika17 02.02.06 - 12:33 Uhr

Hallo!

Bei mir (12+1) konnte man sehen, wie das Baby sich die Hände ableckt! Das war total süß!!! Mein Mann war nicht mit, aber als ich es ihm erzählt hab, war er total begeistert...#freu
Aber eine Frage: Ihr sitzt doch bei der Untersuchung auch auf dem Stuhl, oder?#kratz