Verreisen - bis wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny_harz 02.02.06 - 10:51 Uhr

Hallo zusammen,

so langsam bekomme ich Sehnsucht nach der Nordsee...
Bis wann kann man in der SS gut verreisen?

Mein voraussichtlicher ET ist der 15.8., ich würde gerne im Juli ne Woche nach Sylt fahren. Wäre das noch okay? Fahrtzeit wären ca. 4 Stunden....oder wäre es besser, früher zu verreisen?

Danke für eure Meinungen.
Sunny + Minibär

Beitrag von babyonboard2 02.02.06 - 10:54 Uhr

Hey du,

wie gehts?
Kommt drauf an wohin!?
Ich war Anfang Januar noch im Skiurlaub aber bin nicht ski gefahren.
Hab mich nur etwas erholt.

lg Corinna
22+1

Beitrag von sunny_harz 02.02.06 - 11:01 Uhr

Hallo Corinna,

auf jeden Fall an die Nordsee, am liebsten nach Sylt, ganz getreu den "Ärzten": Ich will zurück nach Westerland...#huepf Möchte auch nur am Strand spazieren gehen oder relaxen und einfach frische Luft genießen...

Meine Schwiegereltern haben uns aber auch einen Gutschein für einen uns bekannten Bergbauernhof im Allgäu geschenkt, den mein Mann noch einlösen möchte. Ich aber nicht. Wird noch Diskussionen geben...#schmoll

Beitrag von babyonboard2 02.02.06 - 11:08 Uhr

Ich würde sagen ab in den Urlaub. Das ist doch super. Die Luft tut nicht nur dir gut sondern auch dem Baby. Solang du nicht in die Sonne fliegen willst ( 38, 39° C )
...
Also da kann man sich doch super entspannen.
Pack die Koffer und los !

Beitrag von manon32 02.02.06 - 11:00 Uhr

Hallo Sunny,

ich war in der 19. SSW an der Ostsee, hat sehr gut getan eine Woche Entspannung und am Strand spazieren gehen.

Ich würde Dir allerdings abraten nach der 28. SSW noch längere Trips zu unternehmen, weil da dann der Bauch doch nachts mal wachhält und das Gewicht einen doch dann nicht mehr so mobil sein lässt.

Und ich würde auch immer den Arzt fragen, was der dazu meint, wenn Du noch verreisen möchtest. In der Regel, wenn alles gut läuft, haben die aber nix dagegen. Ich habe nun auch in der 34. SSW noch einen Kurztrip übers Wochenende in den Schwarzwald "genehmigt" bekommen. Das Klinikköfferchen habe ich vorsorglich dabei. Dann wirds schon nicht losgehen. :-)

LG und genieß den Urlaub

Manon + #babygirl 34. SSW

Beitrag von sternchen190881 02.02.06 - 11:03 Uhr

Hi,

Also mein FA meinte zu mir, die beste Zeit zum verreisen ist zwischen dem 4. und 6. Monat.

Je weiter man ist, desto kürzer sollten auch die Autofahrten werden.

Aber ich persönlich würde mal sagen, 4 Std. ist ok, wenn ihr unterwegs hin und wieder mal ne Pause macht, so dass du ein paar Schritte laufen kannst.

Mein ET ist der 26.8. und wir werden wohl im Mai nochmal in den Urlaub fahren.

Lieben Gruß
Sunny, mit "Erdnuss", 10+5 SSW

Beitrag von tekelek 02.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo Sunny !
Warum nicht ? Wenn es Dir gut geht, spricht finde ich nichts dagegen.
Wir haben gerade Urlaub in den letzten beiden Juniwochen gebucht - an der Adria, juchu :-)
Ich bin dann in der 30./31. SSW, sicher ist der Bauch dann schon sehr groß, aber in der letzten Schwangerschaft bin ich bis zwei Wochen vor ET noch Fahrradgefahren und Walken gegangen - alles eine Sache der Einstellung und Fitness.
Wer die ganze Schwangerschaft auf dem Sofa hockt, kann bestimmt nicht mehr in der Spätschwangerschaft in Urlaub fahren :-p
Liebe Grüße und viel Spaß,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von kruemmel79 02.02.06 - 11:08 Uhr

Hallo Sunny.

Mein Mann und ich wollen auch über Ostern nach Teneriffa. Sein Onkel lebt dort. Habe meine FÄ gefragt und sie sagte solange die SS gut verläuft ist das kein Problem.

LG Verena 18.SSW ET 10.7.06

Beitrag von bekkerei 02.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo Sunny!
Ich werde auch noch über Ostern wieder in Deutschland meine Familie besuchen. Bin dann in der 32. SSW. Brauche für den Flug eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, aber meine Hebamme sagt, solange es keine Komplikationen gibt, ist es kein Problem. Mit meinen Eltern werde ich dann auch noch in unsere Ferienwohnung an die Nordsee fahren. Wer weiss, wann ich das nächste mal dahin kann. Liebe Grüsse aus Schweden, Bekke

Beitrag von sunny_harz 02.02.06 - 11:17 Uhr

Danke für eure Meinungen.

Habe mir überlegt, über Pfingsten Anfang Juni zu fahren. Da müßte ich dann 30. SSW sein. Ist sicherlich besser.

Und das Klima an der Nordsee ist sicher gut für Mama und Baby.

Pausen kann man unterwegs ja machen.

Beitrag von babyonboard2 02.02.06 - 11:26 Uhr

Oh man, ich weiß nicht. Da würd ich nicht mehr wegfahren. Jedenfalls nich für länger. Denn da ist es warm und im Auto stickig. Du wirst auch keine lust mehr haben, denn dann bist du rund und jede fahrt wird zu qual im auto. Dann lieber schon ende April oder so.
Ich meine ist dir überlassen aber ich würde es nicht mehr so spät machen.

lg Corinna

Beitrag von tekelek 02.02.06 - 11:32 Uhr

Hallo Sunny !
Lass Dir nichts einreden :-)
Wenn es Dir gutgeht, ist das ein guter Zeitpunkt. Ich fahre auch Ende Juni ans Meer, wir sind 7 Stunden unterwegs und ich bin dann auch in der 30./31. SSW ...
Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von sunny_harz 02.02.06 - 11:47 Uhr

Okay, hier meine Zwangs-Alternative:

Ins Allgäu...das sind für uns 7-8 Std. Fahrt... das mit dem Allgäu haben wir geschenkt bekommen haben und ich möchte da gar nicht hin ...wohne hier schon in den "Bergen" und schlechtes Wetter habe ich hier auch...*nörgel* aber mein Mann besteht drauf...

Welche Argumente habe ich da dagegen???

Beitrag von babyonboard2 02.02.06 - 12:17 Uhr

Also du könntest sagen das der höhenunterschied zu groß ist und das der Druck auf den Bauch zu groß wird. Wenn du da nicht hin willst sag der Arzt hätte es dir abgeraten.
lg Corinna