Bauchstützen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deepslater 02.02.06 - 10:51 Uhr

Hallo,

langsam wird mein Báuch echt riesig, so das ich mir Gedanken über eine Bauchstürze mache.

Allerdings habe ich da gar keine Ahung davon... #schmoll

Was ist der Unterschied zwischen einem Babybelt und einer Bauchstütze von Medela? #kratz

Bringt so ein Teil überhaupt was???

LG

Yvonne in 32. SSW #baby + #baby

Beitrag von carda211 02.02.06 - 10:54 Uhr

Hallo Yvonne,

guck mal weiter unten, da iss auch ein Posting zu Stützhosen, habe da geantwortet;-)

Gruß,
carda

Beitrag von deepslater 02.02.06 - 10:56 Uhr

*schäm*

Habe den Beitrag da unten gar nicht gesehen...

Sorry wegen dem Doppelposting. #hicks

Beitrag von tekelek 02.02.06 - 10:58 Uhr

Hallo Yvonne !
Ich hatte bei meiner Tochter den Babybelt von Anita und ohne dieses Ding hätte ich die Schwangerschaft nicht so gut überstanden wie mit !!
Ich fand es genial, der Bauch wird richtig gut gestützt und hängt nicht so durch - ich fand es richtig unangenehm ohne Stütze :-(
Dieses Mal werde ich ihn auf jeden Fall wieder benutzen - ich bin auch sehr lange Walken und Radfahren gegangen (bis zwei Wochen vor ET), das hätte ich sonst nicht ohne Probleme machen können.
Die Stütze von Medela kenne ich nicht, aber die von Anita ist auf jeden Fall ihr Geld wert #pro
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei 10.SSW