Unterleibschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finegirl1981 02.02.06 - 11:13 Uhr

Hallo an alle,
Also ich habe seid letzten monat die pille nicht mehr genommen weil wir noch ein kind haben möchten.am 18.1 habe ich meine regel bekommen.danach auch ungeschützten sex gahabt.
Jetzt habe ich seid 3 Tagen im Unterleib soein ziehen.Kann mir einer sagen was das sein könnte?
Meint ihr ich bin Schwanger?Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen weil es erst der erste monat ist ohne Pille.Hab gestern einen test gemacht aber war Negativ.Vielleicht weiss ja einer was es sein könnte,bin über jede meinung dankbar.

Beitrag von poolia 02.02.06 - 11:15 Uhr

Hi!
Das könnte vielleicht der Eisprung sein, manche Frauen spüren den Mittelschmerz richtig feste! (Ich auch) Ist ja ungefähr 2 Wochen her seit dem ersten tag der Regel.
LG Christine

Beitrag von nicolettade 02.02.06 - 11:16 Uhr

Hi! Es kommt bei sehr vielen vor, dass sie sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden. Aber es kann natürlich auch sein, dass es die Hormonumstellung ist, oder? Ich hab auch immer wieder ein Ziehen im Unterleib - nehme schon länger keine Pille mehr - bin kerngesund und nicht schwanger. :-(

Beitrag von finegirl1981 02.02.06 - 11:20 Uhr

Danke für eure meinungen.
Ich weiss nicht woran es liegt aber ich bin im moment sehr launisch und zickig.Kommt vielleicht daher das ich weiss ich bin nicht schwanger und wünsche es mir aber gerne.Also ich habe schon eine tochter die im März 3 Jahre wird und bei ihr hab ich es nicht gemerkt das ich schwanger bin,erst hinterher an den schmerzen vom bänder dähnen.und ich finde die schmerzen sind genau so.Naja ich warte mal ab.

Beitrag von ayyuzlum 02.02.06 - 11:17 Uhr

Hi finegirl,

ich würde mal vorsichtig auf ES tippen.
Hatte die gleichen Schmerzen nach, vor und während dem ES. Kannst auch Schmerzen beim #sex haben, wundere dich nicht :-)


Aaaabbberrr sollten die Schmerzen so in ner Woche nicht aufhören, würde ich dir empfehlen deinen FA mal anzurufen.

Wünsche euch viel Glück #klee

LG

Beitrag von mausilein1980 02.02.06 - 11:20 Uhr

Wenn man seinen Eisprung hat kann es auch beim Sex weh tun?

Beitrag von ayyuzlum 02.02.06 - 11:23 Uhr

Ja, leider.. kommt auch auf die Stellung an.
Es ist/wäre besser wenn du liegst #hicks

Beitrag von mausilein1980 02.02.06 - 11:25 Uhr

Bei mir hat es einmal so gestochen wo er dann "gekommen" ist.

Beitrag von ayyuzlum 02.02.06 - 11:26 Uhr

Ne also ich hatte Schmerzen als ob meine Mens kommen würde. Daraufhin habe ich meinen FA angerufen. Er hat mir erzählt das das ganz normal ist.
Würde vom ES kommen.

Beitrag von littlemagic 02.02.06 - 11:23 Uhr

ja genau. mir geht es so, bin dann zu nix zugebrauchen. ist aber zum glück nicht bei jedem ES so.


Lg LM

Beitrag von finegirl1981 02.02.06 - 11:25 Uhr

Hab das noch nie gehabt das ich meinen ES gemerkt habe,vor allem nicht so stark,die schmerzen sind meistens wenn ich vom sitzen aufstehe und laufe.wenn ich sitze ist nichts.

Beitrag von sasi77 02.02.06 - 11:45 Uhr

Hallöchen,

ich hatte fast 2 Monate nach Absetzen der Pille ziemliche Unterleibsschmerzen.
Als ich zum FA gehen wollte wurde es besser ;-)

Viel Glück.

Sasi und #cool 14 Monate und ÜZ 4

Beitrag von schmetterling7 02.02.06 - 12:30 Uhr

hallo
ich würd sagen eisprung oder du bekommst
frühzeitig deine mens
is ja nach der pille ziemlich unregelmäßig
das du schon ss bist glaub ich fast nicht
wie lange hast du den die pjille genommen?
gerade wenn du sie lange genommen hast
ist es eher unwahrscheinlich
es kann aber auch die umstelllung sein
von der pille war bei mir genauso..
wünsch dir trotzdem viel glück!!

Beitrag von finegirl1981 02.02.06 - 13:28 Uhr

Habe die pille 1 1/2 Jahre genommen,aber die letzte zeit recht unregelmässig,und jetzt gar nicht mehr.würde der arzt denn schon was sehen oder es feststellen können wenn ich Schwanger wäre?

Beitrag von schmetterling7 02.02.06 - 16:36 Uhr

hallo
ich war damals in der 6 sswoche ss
und da hat er auch noch nichts gesehen
nur das es besser aufgebaut is als sonst...

sorry aber ich würd mir nicht alzugroße hoffnungen
machen sorry
trotzdem viel glück