wir haben eine Tagesmutter für unsere Zwillinge!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von viola13 02.02.06 - 12:11 Uhr

Hallo,

nachdem ich letzte Woche am Boden war und auch gepostet hatte wg Tagesmutter für Zwillinge, bin ich jetzt natürlich ganz oben auf, da ich vorhin einen Anruf von der Tagesmuttervermittlung bekommen habe, dass sie ZWEI mögliche Tagesmütter für uns gefunden haben, die auch noch zu uns nach Hause kommen! #huepf
Ich bin echt platt, nachdem mehr oder weniger alle gemeint hatten, dass es super schwierig wird jemand zu finden, habe ich nach einer Woche schon zwei TM. #freu
Der einzige Wermutstropfen sind die Kosten 10 Euro die Stunde ist natürlich schon happig, aber bei zweien....
Naja, dann arbeite ich erstmal nur für die TM und sobald wir einen Krippenplatz finden, kommen sie da hin.
Juhu, ich freu mich so, wieder arbeiten gehen zu können.
LG
Nicole

Beitrag von twins 02.02.06 - 12:15 Uhr

Glückwunsch!
Ich finde noch nicht einmal einen Babysitter für unsere ZWillinge#heul
Es gibt zwar eine Mutter um die Ecke, die selber Zwillinge hat (14 Jahre alt) aber die mag ich nicht besonders:-p und eine andere die ich mag, der trau ich es leider überhaupt nicht zu....

Naja, vielleicht werde auch ich mal Glück haben!

Liebe Grüße
Lisa

Beitrag von baldmama_diana 02.02.06 - 12:20 Uhr

Huhu,

meine Nachabrin ist ausgebildete Tagesmutter bei Pate! Sie nimmt pro Kind 4€. Die Kinder sind dann bei ihr daheim und sie Kocht und sie kleinen bekommen trinken und verbauchen Strom und Wasser und eine Versicherung muß sie auch abschließen!

Da finde ich 10€ für zwei und das bei euch daheim sehr hoch!

Finde es natürlich super das du jemand gefunden hast! Genieße deine arbeitszeit ;-)

gruß Diana mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 7SSW

Beitrag von regeane 02.02.06 - 13:58 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Das freut mich riesig für dich!
Da bei uns normalerweise ne Tagesmutter 5 € die Stunde für ein Kind bekommt, sind die 10€ meiner Ansicht nach ganz normal... sie hat ja auch die Anfahrtskosten. Aber ist halt ne Menge Geld...

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von pollythecat 02.02.06 - 16:31 Uhr

hallo nicole,

doch nix au pair? ;-) freut mich, dass du was gefunden hast!
ich war jetzt die ersten beiden tage arbeiten und es war cool! laurids war gut versorgt und hat mich kaum vermisst. wir zahlen 4,50 euro die stunde und hätten 8 euro gezahlt für eine die nachhause kommt.

10 euro sind echt happig #schwitz für wieviele stinden denn?

ich muss ihn halt leider immer 10km hinfahren und dann wieder abholen... #schmoll

aber besser als nix und die tagesmama ist echt nett.

hoffentlich kann man die betreuungskosten bald absetzen ;-)

liebe grüße maren und laurids

Beitrag von viola13 02.02.06 - 22:30 Uhr

Hallo Maren,

das ist ja schön, dass ihr Euch nochmal meldet.
Freut mich zu hören, dass sich bei euch das mit der TM so gut anläßt. :-D
Johanna hat mich im KiGa auch nie vermißt, war für mich ein ganz schreckliches Gefühl, á la was bist du für eine schlechte Mutter, dass dein Kind dich nicht vermisst....
Die 10 Euro sind für beide Kinder für eine Stunde. Ich habe es vorhin mal überschlagen, wenn ich die TM 30 Wochenstunde beschäftige, kann ich 25 Wochenstunden arbeiten und eigentlich tausche ich dann nur mein Gehalt mit dem Gehalt für die TM:-(
Naja, jetzt schaue ich mir die zwei Damen mal nächste Woche an und dann sehen wir weiter.
Bei dem Gedanken bald wieder arbeiten gehen zu können, macht mich froh, auf der anderen Seite wird mir ganz mulmig, wenn ich mir vorstelle den ganzen Tag ohne meine drei Mäuse zu sein.......
Das mit der Fahrerei ist zwar ein bißchen lästig, aber wenn die TM gut ist und Laurids gerne hingeht, ist es doch halb so wild, oder?

LG
Nicole