möchte abstillen aber es geht nicht!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweatheart26 02.02.06 - 12:13 Uhr

Hallo

Meine süße wird in 1 1/2 Wochen 1 Jahr alt und ich möchte sie nun langsam abstillen. Sie trinkt noch in der Früh, am Abend und manchmal Nachts (eher selten). Außerdem noch tagsüber wenn sie mal will. Sie will keine Flasche mit Fertigmilch sondern viel lieber an die Brust. Sie zerrt dann an meinem Pulli und sagt ständig "niam, niam". Das macht sie immer wenn sie hungrig ist.

Wie kann ich ihr die Flasch schmackhaft machen und wie kann ich sie abstillen. Möchte es nicht zu schnell machen da sie es anscheinend noch genießt.

lg Agnes und Melissa

Beitrag von rike29 02.02.06 - 14:37 Uhr

Hallo Agnes,

ich stille zwar auch noch, allerdings nur noch morgens. Bis zum 1. Geburtstag möchte ich aber auch komplett abgestillt haben. Amelie möchte seit einer guten Woche abends nicht mehr zum Einschlafen gestillt werden, was ich anfangs sehr traurig fand.

Ich denke eigentlich, dass du gar nicht mehr die Flasche einführen musst, sondern Melissa aus einer Tasse oder einem Trinklernbecher trinken lassen kannst.
Ich stelle mir vor, dass es tagsüber leichter sein wird, sie nicht mehr zu stillen. Biete ihr doch dann einfach mal Wasser o.ä. an und wenn du das Gefühl hast, sie sei hungrig, kannst du ihr ja auch eine Dinkelstange, Reiswaffel oder Obst geben.
Wenn es tagsüber gut klappt, kannst du nach und nach die anderen Stillmahlzeiten weglassen bzw. ersetzen. Morgens sollen die Kleinen ja noch Milch bekommen, daher würde ich diese Mahlzeit noch am längsten beibehalten und dann mit Vollmilch ersetzen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

LG, Ulrike und Amelie