Was macht ihr mit Karottenflecken??? bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessy2005 02.02.06 - 12:36 Uhr

Hi liebe Mamis,

meine Frage steht ja eigentlich schon oben.

Seit mein Kleiner mittags Breichen bekommt, habe ich ein echtes Waschproblem.

Natürlich trägt er ein Lätzchen, aber auf den Klamotten landet hinterher troztdem immer was.

Hat ihr vielleicht nen Geheimtipp für mich, denn die meisten Kleidungsstücke kann man ja auch nur bei 30 ° Wachen.

#danke für eure Antworten.

LG
Jessy + Max (der jetzt erstmal #mampf will)

Beitrag von melli1984 02.02.06 - 12:38 Uhr

Hallo!

Ich benutze ein Lätzchen mit Ärmel aus PVC was ich nur mit Wasser abwaschen muss und so kommt auch nichts auf die Klamotten.

LG Melli + #baby Antonia 5 Monate

Beitrag von martinee2 02.02.06 - 12:39 Uhr

Hallo,

KLamotten für einen Tag in die Sonne legen, auch Wintersonne. UV LIcht zersetzt das BetaCarotin.

LG

Beitrag von nuckelspucker 02.02.06 - 12:41 Uhr

hey,

rausschneiden. #huepf

nee, mal im ernst. also in die sonne legen geht im moment schlecht wegen den temperaturen.

ich habs mit gallseife wieder rausbekommen. allerdings waren es nicht viele flecken.

viel glück

claudia

Beitrag von ninalein1981 02.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo,

ja das Problem kenn ich... beim Essen selbst ist es garnicht so schlimm, denn Lätzchen ist egal, wenn die Flecken nimmer raus gehen, aber meine Maus spuckt nach den Mahlzeiten sehr viel, wenn das Lätzchen dann auch schon mal wieder ab ist!!! Das dumme nur, die Klamotten sind teilweise von einer Freundin, die diese auch wieder haben will... peinlich mit Flecken!

Hatte mal den Geheimtipp, Backpulver allerdings funktionierte das nur bei Möhrensaft und nicht bei Möhrenbrei!?
Es macht zwar ein bissle heller aber nicht alles weg, was noch helfen soll ist das Vorwaschspray von Aldi, hab ich aber auch noch nicht ausprobiert!

Grüße Nina

Beitrag von tinibo 02.02.06 - 13:09 Uhr

Hi Jessy!

Also, was bei mir geholfen hat (und ich habe wirklich so ziemlich alles ausprobiert), war, den Fleck mit Öl einzureiben. Funktioniert allerdings nur bei frischen Flecken, wenn es alte sind, die schon nach mehrmaligem Waschen nicht rausgegangen sind, funktioniert es nicht. Aber bei neuen Flecken hat es bei mir gewirkt.

Ansonsten soll dann wirklich nur in die Sonne legen funktionieren.

LG
Tinibo!

Beitrag von eflatun76 02.02.06 - 13:20 Uhr

Hallo Leute,

das gleiche problem hatte ich auch. Aber ich habe die lösung dafür gefunden. Ich kaufe die hausemarke von DM enmal Gallseife Denk mit und das Denk mit Bleiche mittel für buntes. Ich schmiere auf dem Felck gallseife und bleichemittel und tu es in einem eimer mit warmen wasser. Am nächsten tag oder nach paar stunden ist der Fleck drausen. Danach kommen die sachen in die Waschmaschine.

Beitrag von regeane 02.02.06 - 13:55 Uhr

Hi Jessy!

Habe bei der Babyk... schon Probs gehabt und dieses Vanish blabla Zeugs hats nicht gepackt... aaaber... die gute alte Gallseife, aber nur die am Stück, bewirkt wahre Wunder! Sachen nass machen, richtig mit der gallseife einrubbeln (kreuz und quer), ne Weile liegen lassen und ausspülen... zur not noch mal einseifen und ab in die Waschmaschine... damit hab ich sogar schon Blaukrautflecken rausgekriegt!!!

Viel Erfolg!

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von jessy2005 02.02.06 - 14:04 Uhr

Vielen lieben Dank Euch allen!!!#liebe

Ich werde auf jeden Fall so schnell wie möglich Gallseife kaufen und den bösen Flecken den Kampf ansagen!

Liebe Grüße an Euch alle!!!
#danke#danke#danke