Johanniskraut und Fruchtbarkeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maximumorange 02.02.06 - 12:39 Uhr

Hallo,

hat jemand von Euch eine Ahnung, wie sich Johanniskraut Dragees auf die Fruchtbarkeit auswirken?

ES hab ich ganz normal. Aber kann Johanniskraut ev. die Einnistung verhindern? Hab schon lange gegoogelt, aber nichts genaueres über die Nebenwirkungen in Bezug auch Schwangerschaft usw. gefunden.

#kratz

Vielen#danke

LG
Veri#sonne

Beitrag von jindabyne 02.02.06 - 12:46 Uhr

Hallo Veri,

da Johanniskraut die Wirkung von mancher Pille vermindert und man deshalb Johanniskrautpräperate nicht nehmen soll, wenn man auch die Pille nimmt, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es die Fruchtbarkeit herabsetzt. Da wäre es sonst ja egal, ob die Pille nicht mehr richtig wirkt oder nicht...

LG Steffi

Beitrag von maximumorange 02.02.06 - 12:53 Uhr

Danke!
das hab ich mir auch schon gedacht, aber nachdem manche Kräuter ja bei Kinderwunsch vermieden werden sollen, wollte ich sicher gehen#aha