Gewichtsfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 54321 02.02.06 - 12:41 Uhr

Hallo alle zusammen,
ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.
Ich habe ihn euren Beiträgen viele Berichte über euer Gewicht gelesen. Und da kommt es mir so vor, als hätten alle so wenig zugenommen. In der 14 SSW und nur 1 kg mehr?!?
Ich komme mir so schrecklich dick vor! Habe - glaub ich - sofort nachdem ich wußte, dass ich schwanger bin, schon zugenommen. Und dass, obwohl ich nicht anders/mehr gegessen habe!! Überall habe ich gelesen, dass man sich in der Schwangerschaft keine Sorgen um sein gewicht machen soll (was ich vor der SS auch nie (!) getan habe), und dann sagenmir FA und Hebamme bereits in der 14. SSW, dass ich auf mein Gewicht achten soll!
Mittlerweile bin ich in der 28. SSW und wiege 85 kg - also rund 10 kg mehr als vor der Schwangerschaft! Und es liegt ja noch die Wachstumszeit des Kindes vor mir!
*wo soll das nur mit mir enden* *seufz*

Wie sieht es denn bei euch aus mit dem Gewicht? Gibts noch andere "Walrösser" hier? #gruebel

Liebe Grüße
Sabine 28.SSW

Beitrag von mrs.ivanisevic 02.02.06 - 12:51 Uhr

Zur Beruhigung:

6.SSW 5 Kilo mehr
20.SSW 8 Kilo mehr
24. SSW 12 Kilo mehr
28.SSW 15 Kilo mehr

In dieses Tempo übersteige ich locker der 20-Kilo-Grenze. Ausgangsgewicht 60 Kg bei 1m83, hatte immer Probleme ZU zunehmen. Nun habe ich gute 75 Kilo drauf. So wie ich meinen Körper kenne, ist das nach 4 Wochen auf 1-2 Rest-Speck-Kilos reduziert, wenn ich aber "Pech" habe, muss ich sie mir alle abtrainieren.

Was soll's, solange der kleine Mann gesund ist und ich keine Körperlich schaden trage nach ET, ist die Welt noch in Ordnung.

LG,

Margrieta+ #ei 'Lil'P' (28.SSW)

Beitrag von monsterkind 02.02.06 - 13:08 Uhr

Ach, Mensch...
Das blöde Gewicht! :-[;-)
Aber wenn Du nicht anders oder mehr gegessen hast, dann wird nicht viel Fett dabei sein. Und das Wasser, Blut und so geht doch fix wieder weg.
Wegen meiner ewig nicht erkannten Schilddrüsenerkrankung habe ich eine Unterfunktion, die mir ordentlich Gewichtsprobleme bereitet hat. #schmoll
Deshalb bin ich mit 10kg zuviel gestartet (bin zum Glück ein ziemlich "straffer" und sportlicher Typ, war also nicht sooo schlimm von der Optik her), das ist natürlich echt ätzend. Bis jetzt (19+6) habe ich 4-4,5kg zugenommen. Furchtbar! Ich kann das absolut nicht akzeptieren, dass das Gewicht steigt, da ich über 2 Jahre mit aller Kraft versucht habe, abzunehmen und es wegen meiner Schilddrüsenwerte nie richtig gepackt habe. Jedes Gramm, was nun dazu kommt, ist so schrecklich für mich! #schock
Ich hoffe, dass ich nach der Entbindung ziemlich schnell zu
meinem Ausgangsgewicht komme, um dann mit Hilfe der Schilddrüsenhormone ENDLICH wieder an meinem Wohlfülgewicht arbeiten zu können.
Du bist doch aber schon so weit! Wenn Du jetzt nicht übermäßig futterst und naschst, nimmst Du doch eh nur noch Babygewicht und ein bisschen Plazenta, Gebärmutter, Wasser und so zu. Das ist dann nach der Geburt doch eh weg! Also, die paar Wochen kriegst Du schon noch rum! #pro Außerdem wird's bestimmt bald schöner draußen, dann kannst Du schön spazieren gehen, der Frühling motiviert doch immer...

Denk immer dran, dass am Tag der Geburt schon mindestens 6-7kg weg sind!

Grüße vom monsterkind

Beitrag von kruemmel79 02.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo Sabine.

Ich war letzte Woche Freitag beim FA und habe erst 1 Kilo zugenommen, worüber ich super glücklich bin. Bin von Natur aus etwas mollig. Mein Kind wird sich wohl ein bisschen was von mir geklaut haben. Das macht mir natürlich garnichts aus. Habe aber in 4 Wochen 5cm Bauchumfang zugelegt.


LG Verena 18.SSW

Beitrag von miau 02.02.06 - 13:07 Uhr

bin jetzt in der 16.ssw und habe schon 5kg mehr drauf...Bin/oder war eigentlich sehr dünn.Habe gehört,dass manche eher am anfang zulegen und im letzten drittel nicht mehr so viel.Hoffentlich ist es bei mir auch so.Jedenfalls hab ich ständig hunger,dann ess ich halt.Mach dir keine Sorgen,hauptsache dem Baby gehts gut:-)

Beitrag von 54321 02.02.06 - 13:16 Uhr

... für eure Beiträge und fürs Mutmachen!
Ich bin echt froh, dass ich nicht alleine dastehe!

In meinem Bekanntenkreis haben alle nur so wenig zugenommen...

Und Recht habt ihr: Hauptsache, dem Kind gehts gut!

und das Gewicht geht nach der Geburt bestimmt auch wieder weg!

'blume Sabine