Kopfschmerzen... Aber warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vika17 02.02.06 - 12:48 Uhr

Hallo @ all!

Seit ich schwanger bin, hab ich ganz oft Kopfschmerzen. Die kommen ungefähr alle 3-4 Tage, das ist ganz schön übel. À propos übel, übergeben muss ich mich manchmal auch! Aber nicht wegen der Schwangerschaft (ich hatte nie Morgenübelkeit oder ähnliches), sonder der Kopfschmerzen wegen. Früher hatte ich sowas nur ganz selten, einmal im halben Jahr oder so... Mein Mann sagt, dass viele Schwangere Kopfschmerzen haben, und dass es am Eisenmangel liegt oder weil ich zu wenig Wasser trinke. (Das will er übrigens gelesen haben.)
Könnt ihr mir da helfen? Wäre lieb.

Beitrag von babyschnucki23 02.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo !!

Mir geht es fast so ähnlich wie dir!!
Ich bin das 2 mal #schwanger und bei meinem ersten sohn habe ich auch so Kopfschmerzen gehabt.
Da war es auch der Eisenmangel..
In der #schwangerschaft ist es auch so das ich öfters an Kopfschmerzen und Schwindel leide. Heute war ich wieder bei meiner Ärztin und sie meinte das es nicht vom eisenmangel kommt..
Jetzt habe ich eine Überweisung für zum Orthopäden bekommen da es auch von der HWS kommen kann.. SOll mal schauen lassen, denn bei einer anderen Patientin von Ihr hätte das geholfen.. Gymnastik und Massage..

Alles gute weiterhin und viel erfolg.

schnucki mit d.j 2 jahre und baby boy inside 21ssw

Beitrag von newlyweds 02.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo,

die Kopfschmerzen können von der Hormonumstellung kommen, Paracetamol Tabletten darfst du ja einnehmen, ansonsten viel Ruhe und kalte Wickel in den Nacken!

Ich wünsche dir eine gute Besserung #pro

Beitrag von 79stella 02.02.06 - 13:26 Uhr

Das mit den Kopfschmerzen kenne ich nur zu gut. Ich bin schon im "normalen" Zustand Migräne-Patientin, allerdings hatte ich vor der Schwangerschaft ein wunderschönes 3/4 Jahr Ruhe... Jetzt hatte ich bereits zwei schwere Migräne-Attacken, bei der ersten durfte ich gar nichts einnehmen, weil noch so sehr am Anfang der Schwangerschaft... #augen

Aber auch jetzt reagiere ich auf jeden noch so kleinen Wetterumschwung mit Kopfschmerzen, meist aber noch im erträglichen Rahmen, zumindest im Vergleich zur Migräne. ;-) Mein Arzt meinte, dass bei manchen Schwangeren die Migräne ganz ausbleibt, andere anfangs aber sehr schnell und leicht Kopfschmerzen bekommen, der Körper hat jede Menge mit der Umstellung zu kämpfen und jede Frau reagiert darauf anders. Na toll...

Wenn du zu wenig getrunken hast, kann das durchaus Kopfschmerzen auslösen, das mit dem Eisenmangel hab ich noch nicht gehört, kann ja aber trotzdem stimmen...

Ich versuche, mit viel frischer Luft, Pfefferminzöl für die Stirn und kalten Umschlägen mir zu helfen, hab erst eine Ibuprofen genommen, nach Rücksprache mit meinem FA beim letzten Migräne-Anfall. Möchte halt Medikamente meiden, wenn es geht...

Ich wünsche dir, dass die Kopfschmerzen verschwinden, wenn aber alle Hausmittel nicht helfen, kann ich dir nur zu einer Tablette raten. Ist nicht das Beste, klar, aber dein Baby leidet auch mit dir, wenn du tagelang dich mit den Kopfschmerzen plagst und deswegen sogar brechen musst (was auch ein bisschen nach Migräne klingt).

Ich drück uns beiden die Daumen, dass diese Anfälligkeit für Kopfschmerzen bald aufhört!

LG Stella (13. SSW + 3)

Beitrag von bine080 02.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo!

Ich habe festgestellt,dass mir am besten EISKALTE coca cola hilft#pro#pro#pro
Hatte ich neulich hier gelesen und es wirkt bei mir wahre Wunder#freu
Aber ein Glas in kleinen Schlucken getrunken reicht aus!


Ansonsten nehme ich auch Pfefferminzöl auf Strin+Nacken und wenn es nicht anders geht Paracetamol-Tabletten.

Gute Besserung#liebe
Bine+#babyFlorian ab morgen 30.ssw *freu,freu,freu*