Wer weiß ein gutes Buch zum Thema Schwangerschaft????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tine__27 02.02.06 - 13:08 Uhr

Hallöchen an alle ( groß und klein ;-) )!

Wer von euch kann mir einen Tip für ein gutes Buch über Schwangerschaft geben???? Ein Buch, in welchem die Daten und einzelnen Angaben auch wirklich stimmen und nicht unbedingt Panik, Angst und Unsicherheit verursachen!!!!

Hab mir so einige Bücher gekauft, aber meist sind sie sehr schlecht und geben falsche Informationen!!

Danke!!

lg
tine + #baby ( 22. SSW )

Beitrag von sunnytweety 02.02.06 - 13:12 Uhr

Hallo, das Buch "Schwangerschaft für Dummis" ist ein tolles. Stöhr dich bloß nicht am Titel.

lg tweety

Beitrag von steffispicer 02.02.06 - 13:13 Uhr

Super ist die "Hebammensprechstunde" von Ingeborg Stadelmann

Beitrag von viola13 02.02.06 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich hatte nur zwei Bücher zur SS und war zufrieden damit: die Hebammensprechstunde von Stadelmann und von GU-Ratgeber Schwangerschaft und Geburt, waren beide ihr Geld wert. Zu den Daten: jedes Kind ist ein bißchen anders und von daher wird dein Kind vielleicht nicht immer ins Schema passen, aber deswegen braucht man nicht in Panik zu verfallen.
Alles Gute für deine SS!
LG
Nicole

Beitrag von 54321 02.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo!
ich habe das Buch von GU "Schwangerschaft und Geburt" auch - sogar in 2 verschiedenen Auflagen von 2 unterschiedlichen Autoren und mir haben beide nicht besonders gefallen. Viele Bilder, aber nichts dahinter - so kam mir das vor. Und für Bilder ist mir das Buch von Niesson "Ein Kind entsteht" schon lieber...
Und zur Hebammensprechstunde von Stadelberg: Das Buch ist vom Inhalt her sehr gut, finde ich, aber wohl eher für Leute, die die Anekdötchen der Autorin mögen. ;-) Ich persönlich finde, dass sie sehr viel erzählt a la "da fällt mir doch gerade nochmal Frau S. ein..."´
Aber wichtig ist ja, dass man Informationen bekommt - und wenn möglich so viele wies nur geht über jede Situation, die auftreten kann *schmunzel*
LG Sabine

Beitrag von 54321 02.02.06 - 13:23 Uhr

Hallo
habe so manche Bücher über die chwangerschaft gelesen und fand einige auch richtig bescheuert. Da steht dann erst auf S. 150 im dritten Trimenon was man in der SS nicht essen sollte!! (Wer liest denn am Anfang schon gleich das ganze Buch??)
Am besten fand ich das Buch, das meine Mutter mir empfohlen hat, da die Autorin ihre Hebamme war und sie meinte: Die war so gut, da muss das Buch auch gut sein!
Das Buch heißt Hebammen-Wissen für Mutter & Kind. das Begelitbuch für Schwangerschaft, geburt und erstes Lebensjahr. Autoin ist Lilo Edelmann (sie war auch lange Zeit Vorsitzende des Deutschen Hebammenbundes, meine ich).
In dem Buch steht besonders viel zum ersten trimenon (was nciht heißt, dass die anderen trimena nicht ausführlich behandelt werden) - ich fands super, denn es steht wirklich alles drin und gerade zum 1. trimenon habe ich in vielen anderen Büchern nur ein paar Seiten gefunden.
Es kostet 22,90€ (Bei Weltbild gabs das mal ne Zeit im Angebot für ich meine 10 oder 15€).
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von baby0308 02.02.06 - 13:46 Uhr

Also ich kann diese Bücher empfehlen:


"Schwangerschaft und Geburt"
von B. Gebauer-Sesterhenn und T. Villinger
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3774253803/qid=1138883829/sr=8-1/ref=pd_ka_1/303-7158911-9489808
Finde ich persönlich sehr gut, weil alles Wichtige drin steht und Lust auf Schwangerschaft macht !!!!


Mein Schwangerschaftstagebuch. Die 266 Tage vor der Geburt des Kindes.
von A. Chr. Harris
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3499607506/qid=1138883829/sr=8-15/ref=pd_ka_15/303-7158911-9489808
Da kann man jeden Tag nachlesen, was das Kind gerade für Entwicklungsschritte macht und was als Schwangere gerade wichtig ist !!!!
Gefällt mir sehr gut als Zusatzbuch !!!


"Die Hebammensprechstunde" ist eher als Lehrbuch und Nachschlagewerk gestaltet, ohne Bilder und so. Ist aber das Wissen der Hebammen gesammelt.


So, ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.... #blume

baby & #baby inside 16. SSW

Beitrag von storchi 02.02.06 - 13:53 Uhr

Hallo Tine....

kann mich den anderen nur anschließen, sind schon
ein paar ziemlich gute Bücher genannt wurden!

P.S schau doch mal in deine VK, glaube hast dich beim vorraussichtlichen Entbindungstermin vertan,beim Jahr 1979?*grins* ...;-)

liebe Grüße Din und Jonas inside(34 SSW)

Beitrag von tine__27 02.02.06 - 13:58 Uhr

hallöchen!

vielen Dank! ist bisher noch niemandem aufgefallen!

lg
tine + #baby

Beitrag von holidaylover 02.02.06 - 15:09 Uhr

ich habe mir in dieser ss "das große schwangerschaftsbuch" von bellybutton gekauft. ist sehr schön zu lesen!
lg #klee
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (21.ssw)