Bin bald hier und habe eine Frage zur Ernährung bei´m Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anianddave 02.02.06 - 13:29 Uhr

Hye,

noch unser kleiner Mann nicht da... aber nächste Woche #huepf#huepf#huepf

Ich wollte so ca. 3-4 Monate stillen. Wo kann ich denn Nachlesen was man wärend dessen essen kann oder lieber meiden sollte.

Gibt es vielleicht ne tolle HP über Ernährung in der Stillzeit?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten

Liebe Grüße

Ani und Sean Patrick (inside) ET+12

Beitrag von sunflower.1976 02.02.06 - 14:07 Uhr

Hallo!

Interessant (auch in Bezug auf´s Stillen) finde ich www.babyernaehrung. de
Eine andere kenne ich nicht.
Meiden sollte man Blähendes (z.B. Kohl). Es gibt auch Babys, die es nicht vertragen, wenn man Zitrusfrüchte (auch Saft), Erdbeeren und andere sehr säurehaltige Obstsorten isst. Das kann man aber alles nicht verallgemeinern. Ich konnte von Anfang an ALLES essen, ohne dass mein Sohn Probleme bekommen hat. Andere Babys reagieren bei einem Glas O-Saft der Mutter mit einem wunden Po.
Mein Tipp: Wenn man bei einem Nahrungsmittel unsicher ist, erstmal ein bißchen davon essen und abwarten. Wenn das Baby auf etwas reagiert, kann man es immer noch weg lassen. Pauschal viele Sachen nicht essen macht eine ausgewogene Ernährung schwierig.

Alles Gute!
Silvia

Beitrag von casi8171 02.02.06 - 15:11 Uhr

Hallo,

du kannst erstmal alles essen und trinken, solange es dein Zwerg verträgt.. Du wirst schnell merken, wenn dein Baby irgendwas durch die Muttermilch nicht verträgt, was du gegessen hast..

Natürlich gibt es wie auch in der Schwangerschaft besonders gesunde und auch milchbildene Mahlzeiten.. Wenn du da in bestimmten Büchern nachschaust, findest du hunderte von Rezepten..

Ich esse und trinke ganz normal .. nur auf Zwiebeln verzichte ich mittlerweile!

lg

Melli + Finn *14.12.05

Beitrag von wdreamprincess 02.02.06 - 17:01 Uhr

Hi,

ich esse und trinke eigentlich alles, nur halt natürlich keinen Alkohol und nicht zuviel Koffeein.
Fynn hat damit keine Probleme.
Am Besten ist, du probierst einfach aus, bei Blähendem halt anfangs etwas vorsichtiger.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)