Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katinka79 02.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

auch ich habe mal eine Namensfrage, ich weiß es kommt hier bald täglich so ein Eintrag, aber im Netz habe ich darüber nichts gefunden..

Und zwar gefällt uns der Name JONAH sehr gut, ist finnisch und wir würden ihn wie Jonas nur halt ohne "s" am Ende aussprechen..
Dann heißt aber zum Bsp. in dem Film "Schlaflos in Seattle" der Sohn Jonah, wird aber ganz anders ausgesprochen, weiß leider nicht wie ich das schreiben soll, aber vielleicht kennt hier jemand den Film und kann sich daran erinnern..

Mein Mann meint, er würde es nicht schlimm finden,wenn der Name falsch ausgeprochen wird, ich finde es aber nicht so toll...

Wir habe noch viel Zeit und wissen auch noch nicht was es wird, aber so langsam überlegen wir schon..
Wenn es ein Mädchen wird, liegt bei uns zur Zeit Lenya (Sophie) ganz weit vorne, also entweder nur Lenya, oder doppelname, aber ohne Bindestrich.. Jule find ich auch schön, ist aber leider nicht so passend zu unserem Nachnamen, da der mit Uhle... beginnt...

Vielleicht weiß hier jemand Rat!!

Vielen Dank im voraus!
Katinka (16. SSW)

Beitrag von pupi 02.02.06 - 14:13 Uhr

hallo katinka..

ich hab den film erst vor kurzen wieder gesehen..das ist halt die englische version von jonah..da wird es mit der aussprache immer mal wieder passieren..ist bei meinem 2. sohn auch so , er heißt julien, viele sagen dann julian also mit j wie im monat juli z.b. ..muss man dann mal ab und zu korrigieren..
dauert zwar halt aber irgentwann gewöhnt sich jeder dran..

find eure beiden namen toll ;)

LG Pupi 7.ssw

Beitrag von katinka79 02.02.06 - 17:18 Uhr

Hallo Stefanie,

vielen Dank für deine Antwort, aber eigentlich wollte ich immer genau das vermeiden, die richtige Aussprache, bleibt uns dann aber wohl nichts anderes üblich, sollten wir uns nicht noch umentscheiden..

VG
Katinka

Beitrag von octobergirl 02.02.06 - 14:23 Uhr

Hi Katinka,

das stimmt, der Jonah aus Schlaflos in Seattle wird genauso geschrieben, halt nur englisch ausgesprochen. Kommt ursprünglich aus der Bibel (hebr.), die Geschichte von Jona und dem Wal.
Find den Namen auch voll süß, in englisch und in deutsch gleichermaßen.

LG*Denise & Babyboy (33. ssw.) :-)

Beitrag von katinka79 02.02.06 - 17:20 Uhr

Hallo Denise,

Vielen Dank für deine Antwort!

LG Katinka

Beitrag von dine1979 02.02.06 - 14:32 Uhr

Hallo Katinka,

die finnische Schreibweise wäre Joona. Ist aber sicher auch keine Garantie, dass es es richtig ausgesprochen wird.

LG, Nadine

Beitrag von katinka79 02.02.06 - 17:15 Uhr

Hallo Nadine,

danke für deine Antwort, das ist aber nur bedingt richtig, denn die finnische Schreibweise ist sowohl Joona als auch Jonah
siehe den Link, dort habe ich den Namen her, mußt dann auf das Männchen klicken und unter J gucken..

http://nimoland.neuf.fr/fin/indeuk.htm

LG
Katinka