Zuviel Eiweiß im Urin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pauli72 02.02.06 - 14:47 Uhr

Hallöchen,

bei meinem letzten FA-Termin vorgestern wurde festgestellt, dass ich zuviel Eiweiß im Urin habe. Nächste Woche soll ich nun nochmal zur Kontrolle. Ich soll keine Säfte trinken und keine Mandarinen und Orangen essen.

Was bedeutet 'zuviel Eiweiß im Urin'?
Da meine Ärztin ganz locker war, als sie mir das sagte, habe ich gar nicht richtig nachgefragt, aber natürlich mache ich mir nun im Nachhinein doch wieder so ein paar Gedanken.

Könnt Ihr mir helfen?

Vielen Dank!

LG
Pauli

Beitrag von smillingeyes666 02.02.06 - 14:51 Uhr

Hallo Pauli,

dass muß nix schlimmes heßen.

Wahrscheinlich hast Du zu wenig getrunken.

Nachdem ich zu 4 Liter am Tag verdonnert wurde, war mein Eiweiß schlagartig weg.
Ich trinke mitlerweile auch wieder Saft, aber eben auch viel Wasser und Tee.

LG Smillie

Beitrag von sandra3008 02.02.06 - 16:35 Uhr

Hallo Pauli,

ich habe bei jeder zweiten oder dritten Urinkontrolle zuviel Einweiß im Urin.

Aber meine FÄ hat sich nie wirklich darüm gekümmert, scheint also gar nicht so schlimm zu sein.

Das kommt und geht immer mal so.

Ich denke wenns was schlimmeres wäre, hätten unsere FAe was gesagt.

LG
Sandra 30 SSW

Beitrag von pauli72 03.02.06 - 07:27 Uhr

Danke für Eure Antworten!

Bin jetzt beruhigter ;-)

LG
Pauli