Kontaktblutung ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 75engelchen 02.02.06 - 14:50 Uhr

Hi zusammen


Ich war ja heut früh beim FA -hatte ich ja schon gepostet.
Nun zu meiner FRage.
Ich habe nun ein wenig blutbraunen Ausflus. Aber schon seit ich vom FA zurück bin. Könnte es sich um eine Kontaktblutung handeln-HAtte ich aber die ganze SS nicht-oder tut sich endlich was am MUttermund ????#freu.
Wär ja zuuuu schön.

Könnte beides sein hmmm weis auch nicht#kratz

LG Engelchen +Ben 39 ssw#baby

Beitrag von emilchen1982 02.02.06 - 14:56 Uhr

Hallo Engelchen

Also wenn dein FA dich vaginal untersucht hat kann es durchaus vorkommen das du danach etwas blutigen Ausfluss hast. Solang du keine Schmerzen hast und die Blutung nicht stärker wird,würde ich mir da keinerlei Sorgen machen.

Und ja es kann auch sein das sich was an deinem MUMU tut bist ja immerhin in der 39SSW da darf sich was tun;-)

Alles gute euch beiden

LG
Steffi+Emma-Sophie

Beitrag von diana0211 02.02.06 - 15:00 Uhr

Hallo Engelchen,

also ich würde auch sagen, dass die Blutung vom vaginalen Untersuchen kommen kann...allerdings kann es natürlich auch irgendein Vorbote sein...;-)

Ich würde jetzt einfach abwarten was passiert:

Wenns aufhört zu bluten, dann ok!
Wenns weiter blutet würde ich irgendwann dann doch mal zumindest beim Arzt anrufen und...


...wenn sich was tut ( Wehen oder sowas ) dann sehr gut, oder?

Liebe Grüße,

Diana mit #baby in der 38.SSW