Spinne ich womöglich???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von misstava 02.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo ihr Nochschwangeren oder schon Mamis.

Ich hab da mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich hab nämlich das Gefuehl ich bin nicht ganz dicht!#augen

ICh hab vor genau 8 Wochen mein drittes Kind bekommen. Die Schwangerschaft war unkompliziert und mir gings, bis auf die ueblichen Wehwehchen, sehr gut.
Am 8. Dezember dann kam unsere Ronja innerhalb von 45 min. zur Welt. Das tat höllisch weh aber es ist alles prima gegangen. #schwitz

Jetzt, 8 Wochen später, hab ich das Gefuehl mir fehlt was. Mit Wehmut denke ich an meinen Kugelbauch und wuensche mir ich hätt ihn wieder. Das ist doch nicht normal?! 8 Wochen nach Entbindung schon wieder KiWu???? Mein Mann und ich sind uns einig, dass wir kein Kind mehr wollen, 3 sind genug.

Gibts hier jemanden, der sowas auch hatte? Lässt das irgendwann nach? Oder bin ich vielleicht doch verrueckt?#schock

Danke schon mal.#blume
Gruss, MissTava mit Laila (4J), Mika (2J) und Ronja (8Wochen) #huepf#huepf#huepf

Beitrag von niederkk 02.02.06 - 17:35 Uhr

Du bist ganz normal, habe zwar erst das 2. Kind bekommen, ging mir aber genauso. Mittlerweile geht es besser, obwohl ich mir ein 3. Kind offen halte. Ich denke, ich könnte 10 Kinder haben und würde meine Kugel vermissen.
Während meiner 2. SS sagte ich zwar, dass ich kein 3. Kind mehr wolle, da es mir diesmal nicht so gut ging., allerdings war es schnell vergessen ;-)
Es wurde alles durch eine spontane Geburt aufgewogen. Die grosse kam per Kaiserschnitt wegen schlechtem CTG, was mir schwer zu schaffen machte
LG Kristina

Beitrag von holderieke 02.02.06 - 19:01 Uhr

nein, du spinnst nicht! aber es könnte einfach sein, dass dir in diesen tagen bewusst wird, dass du eben nie wieder so einen babybauch haben wirst (du hast ja gesagt, ihr wollt keine kinder mehr).

und wenn du keine probleme hattest in der schwangerschaft ist das einfach eine wundervolle, gefühlsüberhäufte und unvergessliche zeit!

also geniess deine 3 und denk einfach ab und zu an díeses schöne schwangere gefühl! vor allem, wenn sie dich wieder mal tierisch nerven!

alles liebe, rieke

Beitrag von monique_15 02.02.06 - 19:48 Uhr

Hallo MissTava,

du spinnst überhaupt nicht. Es bedeutet einfach das Ende eines Lebensabschnitts, wenn frau beschließt, nie wieder schwanger zu werden. Dieses Wunder im Bauch nie wieder zu fühlen.

Ich bin noch schwanger, aber mir geht's eigentlich jetzt schon so, dass ich traurig bin, weil bei uns nach diesem Baby auch Schluss sein soll. Ich finde kugelig sein wunderbar.
Viele Frauen reagieren wehmütig auf Schwangere, ist dir das noch nicht aufgefallen? So nach dem Motto "Hach, was wäre das schön, auch nochmal selbst schwanger zu sein, schnief".

Tja, da müssen wir irgendwie durch. Ich hab diesmal ein Schwangerschafts-Tagebuch geführt (so alle paar Wochen mal für mein Baby aufgeschrieben, wie ich mich in dieser Phase der SS fühle), weil man sooo schnell vergisst, wie es war. Bestimmt werde ich da noch oft drin lesen.

Lieben Gruß und #liebdrueck
Monique

Beitrag von babyluxxx 02.02.06 - 20:35 Uhr

Ich denke einfach das du es jetzt erst so richtig war nimmst das dein Spatz jetzt auf deinem Bauch liegt und nicht mehr drin ist im Bauch.
So ging es mir bei meiner ersten SS auch.
MFG

Beitrag von misstava 03.02.06 - 10:41 Uhr

Vielen Lieben Dank fuer eure Antworten! Das hilft mir echt weiter, dass es anderen auch schon so gegangen ist. Ich werd einfach öfter mal die Bilder anschauen, wo meine Kugel noch drauf ist und werde meine 3 Räuber geniessen, dann wird das schon wieder.

Also, nochmal Danke #liebdrueck

Gruss, MissTava mit Räuberbande!#huepf#huepf#huepf