Hilfe, hat jemand Ahnung??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von danielein 02.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo

hoffe jemand von Euch kann mich etwas beruhigen.

Ich habe gestern Lippenherpes bekommen und weiss auch das ich meinen kleinen Schatz jetzt nicht küssen darf aber gestern Abend ist es trotzdem passiert, habe Ihn ausversehen auf den Mund geküsst.

Habe jetzt tierisch Angst das er sich angesteckt haben könnte. Meine Hebamme war heute da und meinte man müsste jetzt abwarten ob er Fieber bekommt oder andere Krankheitsanzeichen#heul#heul#heul

Wie soll ich das nur durchstehen, unser Würmchen ist doch erst 3 Wochen alt, könnte mir nie verzeihen wenn etwas passiert.

Kennt jemand von Euch auch so einen Fall????

Danke Daniela und Akeem

Beitrag von snukki 02.02.06 - 15:43 Uhr

Erstmal durchatmen :-)

Mir ist das (leider) auch schonmal passiert :-[, habe mein Lippenherpes völlig "vergessen" und Lia einen Schmatzer #kuss gegeben. Hatte danach total Panik und so ein verdammt schlechtes Gewissen. Ich hab gleich beim KiA angerufen und die meinten, man könne nun leider nix mehr machen - außer abwarten #schock

Toi, Toi, Toi ist bei uns nichts passiert - zum Glück #liebe.

Es war mir allerdings ne große Lehre, ich habe mir einen Mundschutz gekauft und bin alá Michael Jackson durch die Wohnung gelaufen, habe mich Lia nur mit Mundschutz genähert (sie fand es sehr amüsant) um einer erneuten Knutschpanne aus dem Weg zu gehen.

Drück euch die Daumen.

LG Snukki mit Lia

Beitrag von jule74 02.02.06 - 16:10 Uhr

Ich leide uach sehr oft unter Herpes. Meine Hebamme meinte aber, daß Neugeborene einen natürlichen Schutz haben. Erst recht wenn sie gestillt werden.

Das wird schon!!!!

Beitrag von julie2006 02.02.06 - 16:19 Uhr

Hallo Daniela,

meine Mutter hatte ein Herpes, als meine Kleine wenige Wochen alt war. Ich habe sie ausdrücklich gewarnt, meine Kleine zu küssen. Und dann ist es ihr doch passsiert. #schock

Ich bin total ausgeflippt und hatte tierisch Panik. Es ist zum Glück nichts passiertz. Heute ist meine Maus drei Jahre alt und sehr, sehr aufgeweckt. #augen

Herpes kann man nur übertragen, wenn die Bläschen aufgeplatzt sind. Denn daran sind die Viren. Sind deine Bläschen noch geschlossen, bleib erst mal ruhig. Beobachte deinen Kleinen eine Woche besonders gut. #cool Wenn er kein Fieber oder andere Auffälligkeiten hat, ist alles in Ordnung.

Ich selber hatte immer einen Mundschutz, wenn ich mal ein Herpes hatte. So konnte mir dieses #kuss gar nicht erst passieren.

Lg Anika