Welches Fieberthermometer

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von scippy 02.02.06 - 16:50 Uhr

Hallo zusammen!
Ich wollt nur mal so in die Runde fragen welches Fieberthermometer ihr zuhause habt.#kratz
Bis jetzt habe ich immer im Popo gemessen, aber mit seinen 15 Monaten lässt Felix sich das nicht mehr so einfach gefallen.#heul:-[
Ich möchte mir jetzt ein Ohrthermometer kaufen, weiss aber nicht von welcher Firma oder auch welches Modell.#kratz
Schreibt doch bitte mit welchen Thermometern ihr gute oder auch schlechte Erfahrungen gesammelt habt.
Vielen Dank
Noch einen schönen Tag
#liebe grüsse
Maria und Felix#danke

Beitrag von cajamarca 02.02.06 - 17:24 Uhr

Hallo Maria

Wir hatten zur Geburt ein sehr teures Stirnthermometer bekommen, den ich auch sehr praktisch fand, bis ich eines Tages merkte, dass es ein volles Grad Unterschied zum rektalen Thermometer anzeigte. Seitdem messe ich Temperatur nur noch im Po.

LG Anke

Beitrag von schwesterf.76 02.02.06 - 16:59 Uhr

Hallo Maria

wir haben das ThermoScan von Braun Type 60 22 und haben damit bisher nur gute Erfahrung gemacht! Kein #heul mehr (es sei denn Ohrenschmerzen), echt super!

LG Franzi mit Luisa (*13.10.04)

Beitrag von prinzessin1976 02.02.06 - 20:04 Uhr

Es gibt einen wunderbaren Trick:

Erst muss der Kuschelbär im Popo Fiebermessen bis das Thermometer piepst! Dann ist das Kind dran!!

Das hat bei meinem Wunderbar geklappt!

Genauso mit Nasentropfen!
"Erst der Bär dann der pablo!!!"

Beitrag von james_bond 02.02.06 - 20:11 Uhr

Hallo Maria,
im Po ist einfach immer noch am genausten laut KA. Und günstig natürlich auch. Wenn du ein digitales nimmst geht die Messung ja auch ganz schnell und mit nem kleinen Trick geht das doch bestimmt. Und am Günstigsten ist es natürlich auch :)))
LG Susanne mit Simon