Frage zu HA1 und 1 er Nahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jungemammi85 02.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo,

ich habe mal gehört, dass es keinen Unterschied macht, ob man HA1 oder ganz normal 1er Nahrung dem Kind gibt #kratz . Einen Allergieschutz gibt es nicht wirklich #gruebel .

Der einzige Unterschied ist der Preis :-[.

Kann ich also meinem Kleinen stattdessen auch ganz normale 1er Milch geben??? Nachts wird er ja gestillt und hat durch die MuMi einen Schutz, oder?

LG Katy und Leo 2 Monate

Beitrag von kleineute1975 02.02.06 - 18:06 Uhr

Hi

nee ich glaube das ist nicht so durch das Stilen wird dein Kind geschützt aber nur in der Zeit wo du stillst.....also die Nahrung wenn du wegen Allergien was nehmen willst, mußte schon die HA Nahrung nehmen , wenn du die 1er nimmst ist der ganze Allergie Schutz gegessen.

LG Ute die von dem ganzen Allergiemist nicht glaubt nach dem 6. Monat wenn du aufhörtst zu stillen ist es der Allergie genauso ausgesetzt wie andern Kindern auch. Außerdem unsere KLeinen nehmen alles in den Mund et.c.. ich glaube nicht das das Stillen oder nee spezielle Nahrung helfen......aber naja ist auch jede Meinung anders ich weiß nur das z.b. meine SChwester 7 Monate voll gestillt hat und nun der Kleine hat Allergien ohne Ende...also muß es jeder selber wissen

Beitrag von sabine1462 02.02.06 - 20:11 Uhr

Hallo katy,

nuja, das mit der Ha ist so ne Sache. Die Milch wird empfohlen, wenn Allergien seitens der Eltern vorliegen, dann sollte diese Milch gegeben werden. Ich hab mich mit 2 Kia's unterhalten und beide sagten, es ist nicht bewiesen, ob es sinnvoll ist so eine Milch zugeben. ich mußte zufüttern und hab die HA gegeben, weil ich ne Milcheiweißunverträglichkeit habe. Pauline hatte aber Probleme mit der Milch. Ich hab ihr dann ganz normale Pre gegeben. Sie verträgt sie super, wir haben keine Probleme. Manchmal denke ich , man kann es auch übertreiben mit den Allergien. Aber das muß jeder für sich entscheiden. Selbst beim stillen ist man davor nicht gefeit. Eine Bekannte hat gestillt und das Kind hat Allergien auf Nahrungsmittel , die er noch nie gegessen hat.

Viele Grüße
Sabine