Matraze für Reisebett notwendig?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anro 02.02.06 - 17:41 Uhr

HalliHallo,

hab schon während der Ss ein Reisebett gekauft.

Jetzt habe ich im Babygeschäft gesehn, dass es für 20€ (ganz schön viel) so Art Matrazen gibt fürs Reisebett.

Braucht man das?

Ist ansonsten das Reisebett zu hart?

Lg Anro

P.S. Wie haben denn eure Kleinen auswärts das erste Mal im Reisebett geschlafen?

Beitrag von kleineute1975 02.02.06 - 17:52 Uhr

Hi

also ich find ja die Reisebetten sind wirklich hart....wir haben zwar niht sonne Matratze gekauft sondern beim Möbelladen einfach nur Schaustoff 10 cm dick ....hat 17 Euro gekostet ist aber noch dicker (muß dazu sagen, das wir das Bett bei unserer TAgesmutter stehen haben und es nicht für Reisen benötigen)

LG Ute

Beitrag von grisu111278 02.02.06 - 18:28 Uhr

Hallo,

wir haben eine Matratze für das Reisebett gekauft.

Ohne fand ich es schon sehr hart und ungemütlich.
Da wir das Bettchen oft benutzen hat es sich für uns
auf jeden Fall gelohnt.
Würde es auf jeden Fall wieder kaufen.


#blume

Beitrag von engelchen0204 02.02.06 - 20:04 Uhr

Hallo Anro,

ich habe eine Matratze bei Ebay für 5 EUR ersteigert. So war das Reisebett einfach zu hart.

LIebe Grüße
SAndra