5 1/2 Monate und blabbern? und Frage zur 2er Nahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trollbead 02.02.06 - 17:46 Uhr

Hallo alle zusammen,

sagt mal, blabbern #bla Eure Zwerge schon in dem Alter? Ich meine sowas wie Mam mam oder bab bab oder so.
Unsere Maus spielt nur leidenschaftlich gerne mit ihrer Spucke und daraus entstehen dann Töne uns Sachen wie brrr oder pfffff :-)

Hätte noch ein Anliegen: Wir geben immer noch zum größten Teil die Beba H.A. 1 #flasche. Kann man die 1er komplett durch die 2er ersetzen oder geht die 2er nur in Verbindung mit Beikost? Damit möchte ich noch bis nach dem 6. Monat warten. Aber unsere Maus kommt halt in der Nacht immer noch weil sie Hunger hat #gaehn.

Freu mich über Antworten #danke

Christiane und #baby Sofia, die gerade zahnt #schrei

Beitrag von kleineute1975 02.02.06 - 18:00 Uhr

Hi

also unser labert nur so vor sich hin, ist aber immer unterschiedlich es gibt Tage wo er gar nicht mehr aufhört und dann ist wieder aufeinmal eine Woche Ruhe..das mit der Spucke kenne ich das macht unser auch besonders manchmal beim Essern was dann natürlich nicht so toll ist;-)

Also wir haben die 2er Nahrung nicht ich bleibe komplett bei der 1er unser Sohn wird auch die Nacht wach weil er was will.....also wir geben abends jetzt Schmelzflocken in die Flasche mit der 1er Nahrung die machen nciht dick....die 2er soll man lt. meinem Buch gar nicht nehmen weil die mit zuvielen versteckten Zuckern angereichert ist....mußt du aber selber wissen aber das man die nur in Verbindung mit der Beikost nehmen soll habe ich noch nicht gehört.

LG Ute