Frage wegen Brustspannen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sheira 02.02.06 - 18:28 Uhr

Hallo an alle Schwangeren!

Habe mal eine Frage: Habe seit einigen Tagen alle möglichen SS-Anzeichen, von Übelkeit über Schwindelattacken bis hin zu Ziehen in der Leistengegend. Das einzige was fehlt sind die Brustschmerzen / Brustspannen. Hatte sonst totale Schmerzen vor der Mens, aber die kommt auch nicht. Wollte aber erst am Di einen Test machen, da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe.
Hattet ihr alle Brustspannen als erstes Anzeichen oder kamen die erst später?

Gruß

sheira

Beitrag von sindy1340 02.02.06 - 18:32 Uhr

Hallo Sheira,

also mein erstes Anzeichen war das Spannen der Brust. aber denke, das muss nicht sein!!!

LG Sindy mit Klein-Lukas (ET+2)

Beitrag von pathologin34 02.02.06 - 18:34 Uhr

nicht wirklich , hatte mal im 5.ssm ein spannen und ziehen aber sonst war nichts !!
es muß nicht sein , jeder ist anders , der eine nimmt alle anzeichen mit , der andre so wie ich habe nichts !

Beitrag von claudi.elmar 02.02.06 - 18:36 Uhr

hy,
also ich hatte auch von anfang brustspannen und hitzewallungen ohne ende. aber das muss ja nicht beei jedem gleich sein. ich hatte dafür erst viel später die übelkeit, aber das war psychisch bedingt.
lg
claudi

Beitrag von masine 02.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo,
man kann sich ganz schön verrückt machen mit den Anzeichen... Also zur Beruhigung: ich hatte auch drauf gelauert und es war absolut nichts! und wenn dann haben die wenigsten wohl alle Anzeichen gleichzeitig die es gibt. So ab der 4. SSW fing dann mein Busen an zu spannen, dafür aber richtig! Das dauert immer noch an (jetzt 12. Woche). Bin schon eine körbchengröße weiter und bete das langsam Schluss ist;-). Also hört sich doch alles gut an bei dir... Viel Glück!