Wer hat Erfahrung mit Chrycler Voyager

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rosasandy 02.02.06 - 18:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Meine Frage steht schon im Betreff!

Wollen uns einen Größeren Wagen kaufen, haben jetzt einen Fiat Uno.Der wird langsam zu klein.

Uns gefällt der Voyager ganz gut.
Jetzt Interessiert mich was er in der Unterhaltung kostet
Steuern,Verbrauch,Versicherung.

Ich meine nicht die Neueren Modelle sondern die ab Bj.
91-95.

Habe schon im Internet gesucht aber nicht das richtige gefunden.

Kann mir jemand helfen???

Danke schonmal im Vorraus!!!

Gruß Sandy!

Beitrag von cyber4711 02.02.06 - 20:00 Uhr

hi sandy wir haben einen chrysler grand voyager bj sept.2004
falls du doch fragen zu diesem mo´dell haben solltest dann bin ich für jede frage offen.
kleiner tipp
re-import----spart einen haufen geld...!!!

lg bianca

Beitrag von stoffel76 03.02.06 - 13:30 Uhr

Ich hab zwar nicht selber einen aber meine Freundin hat einen, das baujahr dürfte so hinkommen. Der hat 170000 km drauf, wird so mitte 90er Jahre gebaut worden sein.

Ich kann von dem Wagen nur abraten, sie hatte und hat zich Reparaturen, die Mühle bleibt am laufenden Band stehen. Und das nicht erst seit er jetzt schon soviele Kilometer hat.

Klar ist der groß und geräumig aber das sind andere wohl auch.
Der Verbrauch war bei sparsamem fahren nie unter 11 Liter auf 100 km. Weiß nicht wie das bei anderen Fahrzeugen in der Größenklasse ist.

Zu Steuer und Versicherung kann ich leider nichts sagen.

Ich würde raten sich ordentlich zu informieren, und zwar in speziellen Autoforen wo deutlich mehr Leute Informationen liefern können.

Beitrag von accent 03.02.06 - 16:50 Uhr

Hallo,
schau mal in die Pannenstatistik! Ein Freund hat einen Opel Zafira, fast neu, für knapp 14.000 € gekauft und ist superzufrieden damit.
Linda