Erfahrung mit Dr.Gemko(Berlin) bezüglich KISS?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von winnypooh83 02.02.06 - 18:45 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben.Wir waren heute mit Lea bei ihm und die schreit jetzt wieder ganz schlimm.Weiß jemand ob es tatsächlich nach der Therapie erst schlimmer wird??
Und weiß jemand wie lange man in Hannover bei Dr.Göhmann auf einen Termin warten muß in etwa???
Für diejenigen die Kiss-Kinder in Berlin haben:Wo habt ihr sie behandeln lassen??

Beitrag von steffyh 02.02.06 - 20:30 Uhr

hallo!

wir waren gerade gestern bei dr. göhmann in hannover. habe ca. 1,5 wochen auf den termin gewartet. in dringenden fällen bekommst du sicher eher einen termin.

wie das mit der therapie ist kann ich dir nicht sagen, meinen sohn (10 mon.) hat er "mit einem griff" wieder eingerenkt, danach war alles ok!

für weitere fragen steh ich dir gern zur verfügung!

lg steffy

Beitrag von winnypooh83 03.02.06 - 14:17 Uhr

Sie wurde ja auch eingerenkt und heute hat sie garnicht mehr geschrien.Vielleicht mußte sie das ganze gestern erstmal verarbeiten.Heute scheint es ihr ganz gut zu gehen.Sie erzählt und lacht und ist total übermütig#freu
Also falls es ihr jetzt nochmal schlimmer geht werde ich so wie Du nach Hannover fahren.Der Weg lohnt sich ja,hab ich schon so oft gelesen.
Also ich wünsche Dir daß es auch bei Deinem Kind so bleibt und daß er in Zukunft nie wieder Probleme damit bekommt.Vielen Dank nochmal für Deine Antwort!
Liebe Grüße Nicole