fragen über fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liz 02.02.06 - 19:03 Uhr

hallo ihr lieben mit #schwanger!

ich hab da einige fragen.
bei meinem ersten fa termin wurde blut abgenommen. die ergebnisse wurden mir in meinen mutter-kind-pass geklebt. erst zuhause hab ich dann geguckt was da alles steht. vielleicht könnt ja ihr mir weiterhelfen.

- was heißt denn toxo = negativ?
- was bedeutet ruba = positiv
- tpham = negativ
- introe???

das verwirrt mich doch schon ein wenig.

und dann noch etwas. ich habe verstopfung. helfen konnte mir bis jetzt nur milchzucker. es bringt mir aber gar nix wenn ich den zb in den tee oder ins joghurt unterrühre. das einzige was hilft ist eine kleine tasse heißes wasser 3 EL milzucker rein, auflösen und weg damit. aber schade ich damit nicht meinem mäuschen? ich mein, das is ja das reinste zuckerwasser. hm. was meint ihr denn dazu?

Danke und liebe Grüße
Liz & Mäuschen (11+3)

Beitrag von angela1977 02.02.06 - 19:14 Uhr

Hallo,

auf welcher Seite ist das denn eingetragen?
Ich hab die Laboruntersuchungen auf Seite 22 und 23!


LG
Angela

Beitrag von liz 02.02.06 - 19:16 Uhr

mhm genau da hab ich sie auch. aber schlau werd ich trotzdem nicht draus. #kratz

Beitrag von angela1977 02.02.06 - 19:22 Uhr

Also ich schreib dir jetzt einfach mal, was ich so weiß (ich kann nur leider mit den Abk. die du geschrieben hast nicht viel anfangen#kratz )

So:
3. Zeile: Blutgruppe - A RH Faktor: pos (da steht bei mir noch handschriftl. etwas, das ich nicht lesen kann...)
Röteln-Antikörper: pos: 1.32
Lues-Reaktion: neg
Toxoplasmose-Untersuchung: neg.

Tja, mehr hab ich nicht, so wie meine Werte sind, haben sie aber gepasst

LG Angela 37.SSW

Beitrag von monique_15 02.02.06 - 19:28 Uhr

Hi Liz,

ich weiß es auch nicht so genau, aber immerhin das kann ich dir erklären:

Toxo negativ heißt, dass du keine Antikörper gegen Toxoplasmose hast - und das wiederum heißt, du hast die Krankheit bislang noch nicht gehabt. Es besteht also rein theoretisch das Risiko, dass du erkranken KÖNNTEST (wenn du 'ne Katze hast usw).
Im weiteren Verlauf der SS wirst du also sicherlich nochmal auf Toxo untersucht werden.

Ruba positiv könnte heißen: Ja, Antikörper gegen Röteln vorhanden. Röteln werden nämlich vom Rubella-Virus ausgelöst. Dann besteht hier keine Gefahr mehr für dich, denn du bist geimpft oder hast die Krankheit bereits hinter dir.
Scheint aber ein ganz privates Kürzel von deinem FA zu sein - schreibt der vielleicht ein bisschen undeutlich?

Die anderen beiden Kürzel sagen mir leider gar nix. #kratz Aber warum rufst du nicht morgen einfach beim FA an und fragst die Sprechstundenhilfe? Die weiß das nämlich mit Sicherheit.

Grüßle,
Monique

Beitrag von liz 02.02.06 - 19:31 Uhr

danke für deine antwort!

nein, das ist ein ausdruck auf etiketten die mir in den pass geklebt wurde. aber immerhin bin ich jetzt etwas schlauer. *lol* wird ja. leider kann ich meinen fa nicht fragen. die sind auf fortbildung und erst montag wieder erreichbar. so wichtig ist das ja dann auch nicht. hätt mich nur interessiert.

danke nochmal und liebe grüße
liz