Widder-Kinder aus 2004?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von josie06 02.02.06 - 20:22 Uhr

Hallo!! Bin neu hier!!

Meine Tochter ist nun fast 22 Monate alt.
Ich habe grundsätzlich keine Horoskop-Erfahrungen,
wollte mal hören, welche Charakter-Eigenschaften
andere Widder-Kinder so haben. Unsere Süße ist von Anfang April 04. -
Und eigendlich nicht immer ne Süße, da
sie eigendlich immer eine eigene Meinung hat.
Ständig will sie beachtet werden. Hängt immer an meinem Rockzipfel. Ist aber auch total selbstbewusst und behauptet sich sofort vor anderen Kindern (egal ob 1 Kopf größer).
Das schmeichelt ja auch.....aber..... etwas ruhiger wäre ja auch schön!:-) Wie bekomme ich sie ruhiger?
Und wie bekomme ich sie dazu, sich mehr mit sich selbst zu beschäftigen?
Man sollte noch erwähnen, dass wir Eltern eigendlich sehr ruhig und ausgeglichen sind!!!
Dankbar für jede Info.

Gruß, Melli
#freu

Beitrag von heideziller 02.02.06 - 20:51 Uhr

oh, ich glaube du schreibst da über meinen sohn;-). er ist am 1.04. geboren und ist genau so, wie du es beschreibst. er kann nicht 2 minuten alleine spielen, ich muß immer daneben sitzen. er geht schon in den kiga und hat dort sogar die 5 und 6 jährigen um den finger gewickelt. muß also wirklich am sternzeichen liegen#cool

Beitrag von josie06 02.02.06 - 20:55 Uhr

Aber Hallo!!! Schon im Kiga und noch keine
Verbesserungs-Vorschläge #gruebel ?!
Das kann ja heiter werden........

Beitrag von thwmini 02.02.06 - 21:17 Uhr

Hallo Melli,

meine kleine ist von 2003, aber ich denke das widder kinder alle vom charakter her sehr gleich sind. Sie ist genauso drauf wie deine tochter, sie ist sehr selbstbewusst und zeigt einem schon wo es langgeht.
ruhiger wirst Du sie denke ich eher kaum bekommen, ich habs auch schon aufgegeben;-)!!!!! Naja, das mit dem selbst beschäftigen war in diesem alter bei meiner maus auch nicht so drin, doch desto älter sie wurde, desto mehr fing sie an sich allein zu beschäftigen. Sei froh das sie so aufgeschlossen ist und lass ihr etwas zeit, das mit dem allein beschäftigen kommt noch früh genug!!! wenn du noch fragen hast, kannst du dich ja über meine VK melden!!

Lieben gruß

Sandy+Lara+Natalie+#baby-boy 31SSW

Beitrag von josie06 03.02.06 - 18:22 Uhr

Das ist lieb und baut auf!!!!!! (Heute war wieder so ein "wunderschöner" Tag).
Dankeschön!!!!

LG#freu

Beitrag von 03mai03 03.02.06 - 13:23 Uhr

Hallo Melli,

das gleiche könnte ich auch schreiben, meine Tochter ist
auch ein Widder (05.04.2004);
Tipps habe ich leider keine für dich, sonst hätte ich sie schon längst ausprobiert;
Weiterhin viel Geduld mit dem kleinen süßen Widder-Mäuschen;

Liebe Grüße

Katja :-)

Beitrag von josie06 03.02.06 - 18:23 Uhr

Danke! Das ist lieb!!

LG:-D