wie ist das denn mit Baukindergeld?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi.ha 02.02.06 - 20:25 Uhr

nabend allerseits,

ich hätte mal eine Frage wegen der Eigenheimzulage.
Wir haben vor etwas über einem Jahr ein Haus gekauft und sind daher noch in den Genuß der Eigenheimzulage gekommen.

Mittlerweile wurde diese ja abgeschafft, die bereits bewilligten Anträge laufen ja dennoch weiter.

Nun meine Frage, wenn wir nun dieses Jahr Nachwuchs bekommen, haben wir dann trotzdem den Anspruch auf das sogenannte Baukindergeld, weil in der Grundbewilligung für 8 Jahre auch für evt Kinder Leistungen gewährt werden oder ist das dennoch für uns gestrichen??

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von 2kind 02.02.06 - 20:32 Uhr

Hallo,

genau diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Ist bei uns auch der Fall. Ich werde nächste Woche auf dem Amt anrufen und nachfragen. Mehr wie nein kann nicht kommen.

Beitrag von nadi.ha 02.02.06 - 20:34 Uhr

da haste natürlich recht... kannst mich ja mal auf dem Laufenden halten - aber vielleicht kriegen wir hier ja auch noch die aufbauende Antwort :-)

Beitrag von baldmama_diana 02.02.06 - 20:34 Uhr

Huhu,

also wenn ihr noch die EHZ bekommt, dann bekommt ihr auch das Geld für euren kleinen.

Florian kam im Juni und wir haben das volle Geld bekommen. Dieses Jahr kommt unser zweites. Also bekommen wir jetzt im März unser Geld+Florians und im September nochmal für den Zwerg!

Gruß
Diana mit Florian *30.06.2005 und Minimuggele 7SSW

Beitrag von osh 02.02.06 - 20:36 Uhr

Hallo Nadi,

keine Angst, Du hast einen Anspruch auch auf Baukindergeld, nur nicht für die volle 8 Jahre, sondern ab Geburt und bis zum Ende der Förderung (wahrscheinlich für 6 Jahre, wenn Du das Haus in 2004 gekauft hast).

Gruß
osh

Beitrag von stubi 02.02.06 - 20:38 Uhr

Hallo,
habe da gute Nachrichten für euch! Baukindergeld gibt es für jedes Kind, was während dieser 8 Jahre hinzukommt. Da wir auch seit 2004 die Eigenheimzulage bekommen+Baukindergeld für unsere Tochter, bekommen wir also ab 2006 Baukindergeld für 2 Kinder eben bis zum Ablauf dieser 8 Jahre.
Meine Steuerberaterin hat es mir auch schon bestätigt.#freu

LG Ines+Maria(8)+Krümel 10.Ssw

Beitrag von sanny22 02.02.06 - 21:11 Uhr

Hallo,
ich habe mich im amt informiert.
die wollen ein kurzes schreiben und die geburtsurkunde dann gibts auch fürs baby noch nachträglich!

alles liebe sanny#blume

Beitrag von prinsina 02.02.06 - 22:42 Uhr

Hallo!

Wir sind auch grad dabei ein Haus zu kaufen, finanzieren das aber über eine BAnk aus den Niederlanden und bekommen auch keine Eigenheimzulage.
Haben wir rtrozdem eine Chance auf das Baukindergeld?

Gruß, Ina