Hier hat doch bestimmt wer zwei Kiddis...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agape100 02.02.06 - 20:29 Uhr

... hat sich aber bei der Entscheidung ob er ein zweites will auch schwer getan, so wie ich????
Unser Kleiner ist vor drei Wochen ein Jahr alt geworden und ich hätte so gerne noch ein Geschwisterchen für ihn!
Manchmal würde ich gerne gleich anfagen und wäre am liebsten wieder schwanger und dann denke ich wieder, soll ich soll ich nicht! Ich tendiere ja mehr zu ja als zu nein!
Ach, mache mir immer solche Gedanken...vernachlässige ich dann meinen Kleinen, schaffe ich das alles...???!!!
Vielleicht kann mir jemand ein bißchen meine Bedenken nehmen und mir Mut machen!

Beitrag von mona2101 02.02.06 - 20:48 Uhr

Hallo!

Ich habe zwei söhne der grosse ist 16 Monate und der kleine 7 wochen!
Was sagt denn dein mann oder Freund dazu? Wenn er die selbe meinung hat dann versucht es doch ! ;-)

Es gibt mal tage die sehr anstregend sind aber die sind auch zu bewältigen! Man schafft alles wenn man die geduld dazu hat!

Der kleine wird sich bestimmt freuen über ein geschwisterchen ! #freu

Ich mach das immer so wenn der kleine schläft beschäftige ich sehr viel mit dem grossen und wenn der kleine wach ist versucht er mir immer zu helfen aber das schafft er noch nicht so ganz aber ich verbiete ihm das auch nicht!

Jetzt schlafen beide und ich habe zeit für mich!

Lieben Gruss Ramona und León und Connor! #freu

Beitrag von agape100 02.02.06 - 20:51 Uhr

Hi,
danke für deine aufbauende Antwort! Mein Mann hat damit gar kein Problem, würde am liebsten auch gleich anfangen!
Was ich noch sagen wollte: Mein Kleiner heißt auch Leon ;O)

Beitrag von tiffels 02.02.06 - 20:49 Uhr

Hallo Agape,
bei uns läuft alles bestens.
Emma ist fast 4 und Henrik ist jetzt 8 Mon. alt.
Es ist so süß anzusehen wie die beiden sich übereinander freuen.
Wenn ich den Kleinen morgens aus dem Bettchen nehme und es nur die Stimme seiner Schwester hört dann hupst er mir vor Freude fast vom Arm und juchzt ganz laut.
Ich bin froh dass wir noch ein zweites Kind bekommen haben.
Emma ist überhaupt nicht eifersüchtig, sie knuddelt und spielt viel mit ihm.
Bei uns ist es auch überhaupt nicht stressig, eher einfacher als vorher.

Liebe Grüße und nur Mut:-p

Susi:-D

Beitrag von lena820 02.02.06 - 20:52 Uhr

Trau dich! :-)

Meine beiden sind 4 und 1,5 Jahre alt.
obwohl wir ein Geschwisterchen wollten, hatte ich oft Bedenken, den Grossen zu vernachlässigen oder nicht beiden Kindern gleich gerecht zu werden.
Aber solche sorgen lösen sich in Luft auf, sobald Baby Nr. 2 erstmal da ist.
man glaubt gar nicht, wie schnell und gut man in sowas hineinwächst.
2 kinder sind einfach toll, schön,...!
Es ist einfach an jedem Kind ganz andere Eigenschaften so wunderbar einzigartig und liebenswert. Mit dem 2ten Kind kommt auch ein 2tes Eimerchen voll Liebe, Organisationstalent, Stressresistenz und Glück zur welt.

Klar schaffst du das!! Schon alleine deshalb, weil du dir Gedanken darüber machst!

Beitrag von twins 03.02.06 - 09:02 Uhr

;-) bin ich froh, das ich Zwillinge habe, da stellt sie diese Frage einfach nicht mehr....

Aber wenn es andere schaffen, warum solltest Du es denn nicht schaffen? Ansonsten warte noch ein Jahr, das ist das ältere Kind im Kindergarten wenn das Baby kommt und somit fühlt es sich nicht vernachlässigt und Du hast genug Ruhe für das Baby.

Das Kind von meiner Freundin wird jetzt 2 Jahre alt und sie bekommt fast zeitgleich zum Geburtstag ZWILLINGE.
Das ist eine Herausforderung, denn der Kleine kann nirgends in den Kindergarten und sie muss sich eine Tagesmutter + Putzfrau organisieren, damit sie es schaffen kann. Nee, da würde ich nie tauschen wollen.....

Grüße
Lisa