Bitte dringend!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cacykiara 02.02.06 - 21:02 Uhr

Mein Sohn 16 Monate ist am Montag MMR geimpft worden. Seite heute in der Früh hat er schnupfen bekommen. Er ist total verlegt und bekommt überhaupt keine Luft. Er ist schon seit halb 2 Uhr nachmittag wach und er würd schon so gern schlafen und kann nicht weil er keine Luft bekommt. Als er das letzte Mal Krank war haben wir Zäpfchen bekommen. Und zwar heißen die Tuscalman. Hab leider die beschreibung verloren aber soviel ich weiß waren die eine Entzündung im Nasen und rachenraum. Kennt die vielleicht jemand und kann ich ihm die geben?
Vielen Dank für Eure Antworten!

Beitrag von leichtigkeit 02.02.06 - 21:10 Uhr

Hallo!

Leider kenne ich diese Zäpfchen nicht, aber es gibt doch einen Apotheken-Notdienst! Da ruf doch an, die können das doch im PC einsehen oder geh auf eine Internet-Apotheke, vielleicht kriegt man da was raus.
Und, ich hoffe Du übertreibst, wenn Du schreibst, er bekomme keine Luft. Wenn er so schlecht atmen kann, hat er ja auch gar nichts gegessen oder getrunken? Vielleicht solltest Du Dich doch an einen Notdienst wenden?
Vielleicht hilft auch kurzzeitig inhalieren mit purem Wasser?

Liebste Grüße und alles Gute!
Leichtigkeit

Beitrag von fiori 02.02.06 - 21:16 Uhr

Hallo,

ja die sind gegen Husten und Schnupfen.

Dosierung:
Kinder von 9-18 Mon.
3 Zäpfchen täglich.

Fiori#blume

Beitrag von babylohnic 04.02.06 - 00:07 Uhr

Hallo

Diese Zäpfchen suche ich schon seit langem. Wir haben sie in Spanien bekommen und soviel ich weiß gibt es die in Deutschland gar nicht. Wurde mir zumindest in 2 Apotheken gesagt. Es gibt aber denselben Wirkstoff und der heisst Noscapin. Den gibt es als Saft oder Tropfen hier in Deutschland. Ich habe jetzt eine Adresse von einer internationalen Apotheke bekommen wo ich sie online bestellen kann. Sollte das klappen werde ich einen Bericht bei Urbia einstellen.

LG

babylohnic

Beitrag von swaheli 04.02.06 - 17:02 Uhr

Was ist los mit manchen von euch,zu aller erst erkundigt man sich bei seinem Arzt und dann kann man den Rest der welt nach seiner Meinung und Erfahrungen fragen...Wenn mein Kind krank ist kann ich doch nicht selber einfach mal auf gut glück im Internet nachfragen oder in der Packungsbeilage irgendwelche Therapievorschläge ablesen-.
Hallo werd mal wach,dein Kind ist krank,bzw. kriegt keine Luft,seit einigen Tagen und vorallem nach dem IMPFEN,steh auf und ruf deine K-Ärztin an.

Wie kann man mit der Gesundheit seiner Kinder so nachlässig sein.ich versteh das nicht#kratz