6+2 und ganz schlimmer übelkeit, medikamente?akupunktur?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zara75 03.02.06 - 00:36 Uhr

hallo,
mir ist permanent übel, mal mehr mal weniger und ich fühl mich kaum noch in der lage zu arbeiten, dabei ist es gerade echt wichtig das ich zur arbeit gehe. außerdem habe ich noch einen umzug in eine andere stadt vor mir und eine prüfung. heute habe ich nur im bett gelegen und mich gequält. habt ihr irgendwelche medikamente genommmen, hab angst dem kleinem zu schaden. hat jemand erfahrung mit akupunktur? hatte ihr auch schon so früh so eine übelkeit? wielange blieb es wurde es irgendwie weniger?
liebe grüße

Beitrag von lci 03.02.06 - 07:01 Uhr

Guten morgen,
mir ging es auch total beschissen ist jetzt aber vorbei. Kann dich beruhigen es geht auch bei dir vorbei.
Also ich habe vin meiner FÄ Iberogast Tropfen verschrieben bekommen. Die sind gegen Übelkeit absolut pflanzlich und nicht schädlich. Sie haben mir echt geholfen kann ich dit empfehlen.

Denk daran es wird ach wieder besser!!

LG Isabel #baby inside21+4

Beitrag von zara75 03.02.06 - 09:53 Uhr

hallo isabel,
sind die iberogasttropfen nicht mit alkohol? das wäre dann ja auch nicht so toll oder?
danke für die antwort.
lg

Beitrag von 3raupen 03.02.06 - 08:32 Uhr

Hallo Zara,

also als ich mit Arthur schwanger war, kam die Übelkeit auch etwa in der 6. SSW und ging in der 10./11. SSW.

Mir hat es geholfen, wenn ich bei einem Übelkeitsschwung auf einem Stück Apfel gekaut/gegessen habe.
Am besten haben mir die etwas sauren, grünen geholfen.

Ich bin jetzt wieder schwanger und sehr gespannt, ob das mit der Übelkeit in den nächsten Wochen auch wieder losgeht.

Ich wünsche dir eine schöne #schwangerschaft.
LG. Penny+Anhang