laut zb eventuell schwanger,

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von conny78ktn 03.02.06 - 08:00 Uhr

letzter test am mittwoch war allerdings negativ....

jetzt meine frage. sinkt die temperatur eigentlich IMMER um die mens herum unter die coverlinie?
das ist mein erster mess-monat sozusagen und ich weiß das nicht wirklich. zudem hab ich die erste monatshälfte (bis zt 15) einfach irgendwie nachgetragen, nach erfahrungswerten halt...
kann dadurch die kurve so verfälscht sein?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68930&user_id=610166

Beitrag von bunny2204 03.02.06 - 08:06 Uhr

Hi,

jetzt hat es mir meine lange Antwort gelöscht grrrrrrrr

Na gut,

als ohne das Mens-Zeichen würde ich sagen du bist #schwanger, ich würde an deiner Stelle noch bis Sonntag warten und dann nochmal testen.

Wie lange ist deine mens sonst?

Ich wünsch dir viel #klee

LG Bunny #hasi

Beitrag von conny78ktn 03.02.06 - 08:17 Uhr

hallo bunny #hasi

ja - mens war da, aber total schwach, ganz anders als sonst. normal hab ich sie stärker - bis auf letztes mal, in dem monat hatte ich mönchspfeffer genommen, das hat das ganze glaub ich ziemlich unterdrückt. hab ich dann auch abgesetzt.
hm... bis sonntag werd ich auf alle fälle mal weiter beobachten was die temperatur so sagt, wenn sie in der lage bleibt werd ich noch einen test wagen #kratz

also fällt die temp normalerweise immer um den nmt herum unter die coverlinie?


#danke

Beitrag von bunny2204 03.02.06 - 08:44 Uhr

Ja, normalweise fällt sie zumindest wahrend der mens dann ab, nach der Mens ist sie dann mit Sicherheit unten!

LG Bunny #hasi

Beitrag von conny78ktn 03.02.06 - 08:49 Uhr

#danke für die aufklärung ;-)

Beitrag von schmalinga 03.02.06 - 09:23 Uhr

Hi! Guten Morgen! Sorry, dass ich das so schreibe, aber endlich jemand, dem es genauso geht !!! Schau dir meine Kurve an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=63357&user_id=573670

Genau dasselbe Drama!!! Was soll man davon halten???Bin auch schon voll am abdrehen! Der Test vorgestern war negativ, aber mir ist ständig übel und ich habe tierische Unterleibsschmerzen! Das einzige was fehlt sind die Brustschmerzen bzw. das Ziehen. Hab ich aber vor der Mens auch nie gehabt! Ich hab zwar schon immer einen unregelmäßigen Zyklus gehabt seit dem ich die Pille vor 17 Monaten (=15. ÜZ#schwitz) abgesetzt habe, das hat sich aber eigentlich die letzten 2. Zyklen gebessert. Außerdem zeigt er ja den Eisprung an und vom ZS paßte es auch. Hatte auch heftige Schmerzen in der linken Leistengegend. (Die Warnzeichen sind übrigens schon bei einem Glas Wein entstanden. Wurde gestern nämlich schon danach gefragt ;-) )
Oh man ich kann dich echt verstehen, ist zum verrückt werden, dieses Spiel mit den Gefühlen. Hab mir gestern nochmal n Test gekauft, den will ich morgen machen. Wenn der wieder negativ ist, flipp ich glaub ich aus.
So, war ziemlich lang aber beruhigend, sich das von der Seele zu schreiben. Ich wünsch dir noch einen tollen Tag und halt mich auf dem Laufenden...liebe Grüße ...Inga

Beitrag von conny78ktn 03.02.06 - 09:33 Uhr

hallo inga!
wahnsinn, du bist ja noch viel weiter als ich - und bei dir tut sich auch nichts!??!!? mensch - ich versteh das nicht...
übrigens - wenns nach dem glas wein geht, müsst ich für gestern auch ein warnzeichen setzen und auch so ein paar mehr *lach* ;-)
ich hab für nächste woche einen fa-termin ausgemacht, schon wegen der vielen sb die ich in der zweiten hälfte hatte...
wenn sich temperaturmäßig aber nichts großartig ändert, werd ich sonntag noch einen test wagen #kratz
halt du mich auch auf dem laufenden!