Massagen ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi_15 03.02.06 - 08:29 Uhr

Guten morgen

Bin jetzt in der 7. SSW und hätte eine Frage:

Sind Rückenmassagen (ziemlich stark wegen Verspannungen) und Fussreflexzonenmassagen ok?

Danke!

Grüsse
mausi_15

Beitrag von leckermaeulchen79 03.02.06 - 09:04 Uhr

Hallo Mausi,

ich werde alle 14 Tage massiert.

Mein Masseur hat vorsichtshalber mit meiner FÄ Rücksprache gehalten.
Er macht es etwas sanfter als normal, denn es könnte sonst Wehen auslösen.


LG
Daniela, 30. SSW & Ben 2,5 Jahre

Beitrag von cajamarca 03.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo Mausi

Später in der Schwangerschaft können Massagen unter Umständen Wehen auslösen. Jetzt brauchst du dir da noch keine Sorgen zu machen. ABER: manche Massageöle enthalten ätherische Öle, und folgende ätherische Öle sollten während einer Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden: Rosmarin, Ysop, Wacholder, Thymian, Lorbeer und Estragon. Außerdem sollten in der Schwangerschaft ätherische Öle gemieden werden, die eine hormonähnliche Wirkung haben können wie Anis, Salbei oder Muskatellersalbei etc. Gilt übrigens auch für Badeöle oder Duftlampen.

LG Anke

Beitrag von mrs.ivanisevic 03.02.06 - 09:57 Uhr

Ich habe sogar Massagen auf Rezept vom FA, gehe einmal der Woche 30 Minuten, abwechselnd Lymphendrainage und Rückenmuskulatur. Es ist wirklich herlich, da ich 15 Kilo zugenommen habe und leider ein sehr schlechten Rücken geerbt (doppelter Skoliose; sogenannte doppelter S-Bogen). Hilfreich ist es auch, wenn du Probleme mit deinen Ischias hast wie ich, dann kann der Massör dich schön wieder etwas im Po "kneifen" und wird es besser.

Gesternabend war ich wieder, und ich habe das sooooo gebraucht!

Was Öle angeht, verwenden die Massöre oft sehr unempfindliche Ölsorten, da viele Leute darauf auch Allergisch reagieren können und sie das ja vermeiden wollen.

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (28.SSW)